Menü close
Wofür interessieren Sie sich?
DE
Home > lvh-Services > Recht > Raumordnung, SUAP, SUE

Neues Landesgesetz Raum und Landschaft

Das neue Landesgesetz Raum und Landschaft ist seit 1. Juli 2020 in Kraft.

Wo darf gebaut werden? Wie werden Gewerbezonen ausgewiesen? Welche Baurechtstitel gibt es und wie werden Bauprojekte in Zukunft genehmigt? Wie werden die Erschließungsgebühren berechnet und wie hoch ist die Baukostenabgabe? Was hat es mit dem Gemeindeentwicklungsprogramm auf sich und welche Rolle könnte das Handwerk dabei spielen?

Viele Aspekte des neuen Gesetzes betreffen nicht nur die Bauwirtschaft, sondern das gesamte Südtiroler Handwerk.
Auf dieser Seite finden Sie den Gesetzestext, die bisher genehmigten Durchführungsverordnungen und weitere hilfreiche Informationen.

Ihr Ansprechpartner im lvh
Raumordnung, SUAP, SUE
Avv. - RA Dr. Fontelina Lopez
Rechts- und Wirtschaftspolitik
Hauptsitz Bozen
Raumordnung, SUAP, SUE
Dr. Zoia Reiterer
Koordinatorin Berufsgemeinschaften
Hauptsitz Bozen
E-Mail:  bau@lvh.it
Raumordnung, SUAP, SUE
Avv. - RA Dr. Alessandro Olivato
Kompetenzbereich Bau und Installation
Hauptsitz Bozen
E-Mail:  bau@lvh.it
/

SUAP-Portal

Der lvh.apa Wirtschaftsverband für Handwerker und Dienstleister hat dazu beigetragen, dass die Plattform einfach und praktisch für Handwerksunternehmen gestaltet wurde. Die Einreichprozedur sieht je nach Meldung einige Mitteilungen vor, welche über das SUAP-Portal eingereicht werden müssen. Das neue digitale Verfahren ermöglicht Online das Ausfüllen und Versenden der Unterlagen, welche für die Einreichung notwendig sind. Das im Zuge des Einreichverfahrens generierte PDF-Dokument wird vom Antragsteller digital unterzeichnet und über das SUAP-Portal automatisch an die zuständige Körperschaft versendet. Für die Einreichung benötigt man eine zertifizierte E-Mail-Adresse (PEC) und eine digitale Unterschrift.

SUAP Einheitsschalter für wirtschaftliche Aktivitäten

Der Einheitsschalter für gewerbliche Tätigkeiten (SUAP) dient als Schnittstelle zwischen Unternehmen und öffentlicher Hand. Das Gesetz (D.P.R. 160/2010) beschreibt ihn sinngemäß wie folgt: "Der Einheitsschalter ist für die Antragsteller die einzige Anlaufstelle für alle Verwaltungsangelegenheiten, die ihre Gewerbetätigkeit betreffen. Diese Anlaufstelle gibt eine einzige und prompte Antwort, stellvertretend für alle anderen öffentlichen Verwaltungen, die in das Verfahren involviertet sind."

1
/
2
Workshop für die neue digitale Meldung von tragenden Strukturen – SUAP Portal
2
/
2

Das könnte Sie auch interessieren

Datenschutz

Die Rechtsabteilung, bietet gezielte kostenlose Beratungen per Telefon oder vor Ort im Hauptsitz in Bozen an.

Arbeitssicherheit

Der lvh bietet seinen Mitgliedern ein Sorglospaket an: von Messungen über Arbeitsmedizin bis hin zum ESP-Plan beinhaltet es alles für den optimalen Arbeitsschutz.

Arbeitsrecht und Gewerkschaftsfragen

Wir stehen Ihnen bei der Interpretation von Gesetzestexten und Kollektivverträgen zur Seite und helfen Ihnen bei allen arbeitsrechtlichen Aspekten weiter.

Umweltrecht

Die lvh-Rechtsabteilung unterstützt Sie in Angelegenheiten rund um das Thema Umweltschutz und den damit verbundenen Gesetzen und Bestimmungen.

Rechtsberatung

Die lvh-Rechtsabteilung unterstützt die Mitglieder durch kostenlose Beratungen zu verschiedenen rechtlichen Themen (u. a. Verträgen, Mahnschreiben usw.).

Öffentliche Aufträge

Wir bieten Ihnen eine umfangreiche Rechtsberatung sowie Hilfeleistungen für die Eintragungen in den Vergabeportalen und für die Teilnahme an einem öffentlichen Auftrag.

Zertifizierungen

Der Kompetenzbereich Bau und Installation gibt Ihnen Auskunft über die unterschiedlichen Zertifizierungen und hilft Ihnen beim vorbereiten der Dokumentation für das Erlangen der Zertifizierungen.   

/
Noch Fragen?
1
/
1
Raumordnung, SUAP, SUE