Menü close
Wofür interessieren Sie sich?
DE

Mit uns kommen Sie nie aus der Mode

Der Maßschneider fertigt auf Wunsch der Kunden Kleidungsstücke auf Maß an. Je nach Anforderung verwendet er unterschiedliche Stoffe, wie Seide, Wolle, Baumwolle, sowie verschiedene Muster, die entweder bereits vorgegeben sind oder die er selbst herstellt. Bei den Anfertigungen handelt es sich meist um Einzelstücke. Es werden allerdings auch manchmal kleinere Serien hergestellt. Das ist bei Uniformen und Trachten der Fall. Bevor es ans Schneidern geht, wird zuerst Maß am Kunden genommen. Anschließend wird der Schnitt gezeichnet und auf Grundlage dessen wird das Kleidungsstück hergestellt. Zu den Aufgaben eines Schneiders gehört zudem das Ausbessern und Ändern von Kleidungsstücken. Das Zuschneiden und Zusammennähen der Stoffe geschehen von Hand oder mithilfe einer Nähmaschine. Er berät seine Kunden, geht auf ihre Wünsche ein und passt die Kleidung durch Anprobieren an.

Als Schneider sollte man ein sehr gutes modisches Empfinden, gutes Handgeschick, ausgeprägtes Wissen über Mode und die neuesten Trends und ein gutes Auge für Ästhetik vorweisen können. Außerdem ist es wichtig, stets freundlich zu sein und den Kunden mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Seine Arbeit verrichtet der Schneider meist in seinem Atelier, wo er Zugriff auf all die Stoffe und Muster, sowie seine Maschinen hat.  

Maßschneider

Der absolute Traumberuf
Maßschneider
Rosmarie Holzner
Sprecherin der Maßschneider

"Das Nähen war schon immer eines meiner größten Hobbies und ich liebe es einfach, kreativ zu sein. Es war und ist mein absoluter Traumberuf."

/
Ihr Ansprechpartner im lvh
Maßschneider
Patrizia Gamper
Berufsgruppe Textil
Hauptsitz Bozen
E-Mail:  textil@lvh.it
/
163

Betriebe

243

Beschäftigte

1,49

durchschnittliche Beschäftigte
pro Betrieb

Überblick
Links und Downloads
Kurse
Veranstaltungen
Ausbildung

Berufsgemeinschaft MASSSCHNEIDER

ÜBER UNS

Die Berufsgemeinschaft der Maßschneider ist eine Interessensgemeinschaft, die sich um die Sichtbarkeit und Stärkung der eigenen Berufsgruppe bemüht. Sie setzt sich zum Ziel, sich ständig beruflich mit allen Akteuren in der Textilbranche auszutauschen.
Die Berufsgemeinschaft der Maßschneider befasst sich mit der Berufsausbildung, denn eine zeitgemäße Ausbildung ist ihr ein wichtiges Ziel. Regelmäßig finden auch nationale Wettbewerbe statt, wodurch der Nachwuchs gefördert wird. Bei diesen Wettbewerben konnten bereits mehrere Medaillen gewonnen werden. Für die gute Zusammenarbeit mit den Fachexperten des Trainings und der Berufsschule ist die Berufsgemeinschaft sehr dankbar.
Für die Mitglieder werden fachspezifische Seminare und einmal im Jahr eine Jahresversammlung mit Referaten organisiert.

Unser Weiterbildungsangebot für Sie

Mitarbeiterführung im Handwerksbetrieb | auch für Lehrlingsausbilder
Unternehmensführung
frei
19.12.2022
Deutsch
16 Stunden
Bozen, Haus des Handwerks - Mitterweg 7

Unser Veranstaltungskalender

Derzeit gibt es für diese Berufskategorie keine Veranstaltungen

Ausbildung

Lehre

  • Lehrvertrag als Herrenschneider/Herrenschneiderin, (Dauer: 4 Jahre) oder
  • Damenschneider/Damenschneiderin, (Dauer: 4 Jahre) oder
  • Weißnäher/Weißnäherin (Dauer: 3 Jahre)
  • Abschlussdiplom der Mittelschule
  • Alter: 15 - 24 Jahre und 364 Tage
  • Lehrvertrag und praktische Ausbildung in einem Schneidereibetrieb und
  • Besuch der Berufsschule www.tfbs-garamo.tsn.at (Blockunterricht) in Hall in Tirol/Innsbruck
  • Abschluss der Ausbildung durch Lehrabschlussprüfung

Schule

  • Besuch der Berufsgrundstufe (1.Klasse) und
  • Besuch der Berufsfachschule für Bekleidung und Mode in Meran (2., 3. und 4. Klasse mit Abschluss) www.zuegg.berufsschule.it. Die Ausbildung beginnt alle 3 Jahre mit einer 2. Klasse.
  • anschließend hat man die Möglichkeit ein 5. Jahr zur Vorbereitung auf die staatliche Abschlussprüfung (Matura) zu besuchen.

Quelle: Provinz Bozen

/
Maßschneider

Berufsausübung, Arbeitsmöglichkeiten

Privatwirtschaft
Handwerkliche Schneidereien, Bekleidungsindustrie und -geschäfte (Anpassungs- und Umarbeiten)

Selbstständige Tätigkeit
Eröffnung eines eigenen Betriebes
Voraussetzung dafür ist die Eintragung bei der Handelskammer, die über die beruflichen Voraussetzungen informiert: www.handelskammer.bz.it

Quelle: Provinz Bozen

/
Maßschneider

Weiterbildung, Aufstieg

Weiterbildung

Quelle: Provinz Bozen

/
Maßschneider
Noch Fragen?
1
/
1
Maßschneider