Zurück

Online-Infoabend: Holz und Uni Bozen

Präsentation von drei Möglichkeiten der Aus- und Weiterbildung zum Schwerpunkt Holz an der Uni Bozen.

Die Freie Universität Bozen bietet interessante Möglichkeiten für Unternehmen, Fachkräfte, Auszubildende und Schüler*innen aus dem Sektor Holz.

Datum: 30. März

Uhrzeit: 18.00 – 19.00 Uhr

Anmeldung innerhalb 26.03 >> https://innovation246607.typeform.com/to/GgDGekDb

Oder telefonisch unter 0471 323 275

Der Zugangslink von Zoom wird Ihnen kurz vor der Veranstaltung zugesendet.

Zielgruppe Infoabend:

- Tischler, Zimmerer, Sägewerker

- Handwerker*innen, die ihre Kinder oder Mitarbeiter*innen zur Ausbildung senden wollen.

- Schüler*innen, die sich aktuell in der Berufsschule oder Fachschule befinden und weiterführende Ausbildungsmöglichkeiten kennenlernen wollen.

Ablauf

Im Rahmen dieses Infoabends werden drei Möglichkeiten der Aus- und Weiterbildung präsentiert und folgende Fragen beantwortet:

1) Welche Möglichkeiten habe ich als Geselle? Präsentation von Lehrveranstaltungen, die Gesellen auch ohne Matura besuchen können.

2) Welche Möglichkeit habe ich als Schüler*in einer Fachschule, um Lehrveranstaltungen an der Uni auch ohne Matura zu belegen? Präsentation des Ausbildungsweges von der Fachschule hin zur Uni.

  1. Präsentation der Möglichkeiten, wie diese Lehrveranstaltungen bei einem weiterführenden Studium angerechnet werden können.

3) Welche Möglichkeit habe ich mit einem Maturaabschluss

  1. Präsentation des dualen Studienganges Holzingenieurswesen mit Abschluss Bachelor.
  2. Überblick über die beiden Studienzweige innerhalb des Studienganges.

Es referieren

- Michael Gruber, Obmann der Berufsgruppe Holz

- Prof. Michele Larcher, unibz

- Prof. Marco Baratieri,


Zeitraum
30. März 2021

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.