Fotografen: Florian Andergassen als Obmann bestätigt

Bei der Jahreshauptversammlung haben die Fotografen im lvh auf ein erfolgreiches Jahr zurückgeblickt und ihren Obmann und Berufsbeirat gewählt.

Florian Andergassen, Obmann der Fotografen im lvhZahlreiche Mitglieder der Berufsgruppe Medien haben sich vor Kurzem zur Jahreshauptversammlung getroffen, darunter auch die Berufsgemeinschaft der Fotografen. Im vergangenen Jahr arbeiteten diese Basis- und Modelverträge aus. Mit den Modelverträgen, auch Model Release genannt, können die Fotografen die Zustimmung fotografierter Personen einholen, um die Bilder verwenden und veröffentlichen zu dürfen. Weil Fotografen immer wieder mit der Frage konfrontiert werden, was sie mit Bildern tun und lassen dürfen, veröffentlichte die Berufsgemeinschaft ein Informationsheft zum Thema Nutzungsrecht und Copyright. Ein besonderes Augenmerk liegt weiterhin auf der Aus- und Weiterbildung. Erst kürzlich startete deshalb ein zertifizierter Drohnenkurs, bei dem die Teilnehmer die Welt der Luftfotografie kennenlernen.

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wählten die Fotografen auch ihren Obmann und Berufsbeirat. Florian Andergassen aus Kaltern wurde als Obmann bestätigt. In den Berufsbeirat gewählt wurden Harald Wisthaler, Armin Huber, Manuel Kottersteger, Hannes Niederkofler, Alfred Tschager und Marion Lafogler.

 

Bitte einloggen, um diesen Artikel kommentieren zu können.

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.