Laurein-Proveis: „Bevor die Lichter endgültig ausgehen"

Was bei den öffentlichen Ausschreibungen unbedingt beachtet werden muss, war eines der großen Themen der lvh-Jahresversammlung der Handwerker von Laurein und Proveis. Auch ein Vortrag über die wichtigsten Verkehrsbestimmungen für Berufskraftfahrer war Teil des Treffens, das im Gasthof Stern in Laurein abgehalten wurde. Besonders die Arbeitssicherheit und die richtigen Verlademethoden kamen dabei zur Sprache. Von den Anwesenden kritisiert, wurden Gesetzgebung und Bürokratie.

Nachdem Albert Mairhofer, Ortsobmann von Proveis, und Othmar Weger, Ortsobmann von Laurein, die Anwesenden begrüßt hatten, ging Weger auf die Tätigkeiten des abgelaufenen Jahres ein. Für 2014 kündigte er an, dass im Bereich Arbeitssicherheit noch Nachholbedarf bestehe und deshalb im Laufe des Jahres ein Kurs organisiert wird. Dann erinnerte er die Handwerker noch daran: „Bei öffentlichen Aufträgen über 40.000 Euro ist für die Teilnahme an den Ausschreibungen der AVCpass notwendig. Daran muss man denken!"
Ulrich Focherini von der Fahrschule KLARO informierte die Anwesenden über die Verkehrsbestimmungen für Berufskraftfahrer. Hauptaugenmerk lag dabei auf der Verkehrssicherheit und es wurde beispielsweise über die richtige Ladungssicherung aufgeklärt. Focherini riet den Handwerkern, sich bei Fragen oder Problemen an die Autoconi zu wenden und sich beraten zu lassen.
lvh-Vorstandsmitglied Heidi Felderer präsentierte die Themen, Ziele und Schwerpunkte, die sich der lvh für die Jahre 2014 bis 2019 gesetzt hat. Außerdem dankte sie für die Unterstützung bei den Landtagswahlen im vergangenen Jahr, auch wenn sie den Einzug knapp verpasst hatte.
Nachdem die Bürgermeister von Proveis und Laurein, Ulrich Gamper und Hartmann Thaler, ihre Grußworte an die Versammlung gerichtet hatten, betonte Thaler, dass sich in der Gesetzgebung und bei der Bürokratie bald etwas bessern müsse. „Bevor die Lichter endgültig ausgehen", so Thaler. Im Anschluss an die Versammlung waren alle Anwesenden zu einer kleinen Stärkung eingeladen.

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.