Der wertvolle Rohstoff Holz

Wie nützlich und wichtig der Wertstoff Holz ist, wurde vor kurzem bei der Jahresversammlung der lvh Holzbaumeister und Zimmerer in den Mittelpunkt gerückt. Aus diesem Grund will die Berufsgemeinschaft weiterhin aktiv für die Holzbauweise sensibilisieren.

Die Jahresversammlung der lvh Holzbaumeister und ZimmererIm Mittelpunkt der heurigen Jahresversammlung der Holzbaumeister und Zimmerer im lvh Wirtschaftsverband Handwerk und Dienstleister stand das Holz als wichtiger Wertstoff. „Wertstoffe sind Stoffe, die nach ihrem Gebrauch wieder genutzt, zu anderen Produkten umgewandelt oder in Rohstoffe aufgespaltet werden können“, sagte Richard Nagler, Obmann der Holzbaumeister und Zimmerer. Man könne diese Wertstoffe wiederverwerten, wodurch sie in den Wirtschaftskreislauf zurückkehren.

Ebenso wurde im Rahmen der Jahresversammlung das Kommunikationskonzept zur Imagekampagne „Holzbau Südtirol“ angesprochen. Es verfolgt die Ziele, die Qualität des Produktes aufzuzeigen und für die Holzbauweise zu sensibilisieren. Auch soll die Attraktivität des Zimmererberufes aufgezeigt und Arbeitskräfte beschaffen werden. Weitere Themen waren die Ausarbeitung von Änderungsvorschlägen für das Richtpreisverzeichnis, die Sensibilisierungs-kampagne „Sicherheit am Dach“, die Teilnahme an der Wohnbauinformationsmesse in Bozen und an der Erlebniswelt Baustelle.

Die Jahresversammlung hat im Seppl-Stodel im Hotel Bad Schörgau stattgefunden. Anwesend waren auch lvh-Präsident Martin Haller, Regional- und Landtagsabgeordneter Gert Lanz, Landtagsvizepräsident Manfred Vallazza und Landesrätin Waltraud Deeg.

Bitte einloggen, um diesen Artikel kommentieren zu können.

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.