Hubert Gruber ist neuer Baugruppenobmann

Die Stärkung der kleinstrukturierten Betriebe und eine hochwertige Ausbildung liegen Hubert Gruber, dem neu gewählten Baugruppenobmann, besonders am Herzen. Im Rahmen der letzten Ausschuss-Sitzung wurde er in das Amt gewählt. Sein Ziel ist es, das Beste für das Handwerk zu geben.

Der Ausschuss der Baugruppe im lvh mit Gert Lanz (vorne Mitte), Markus Bernard (links vorne) und Hubert Gruber (rechts vorne)Der Baugruppenausschuss im lvh Wirtschaftsverband Handwerk und Dienstleister wählte beim letzten Zusammentreffen Hubert Gruber mehrheitlich zum neuen Obmann. Der Holzbaumeister aus Mölten, der den bisherigen Obmann Markus Bernard ablöst, ist in der Branche bereits seit Jahren tätig. Gruber ist seit 2001 Gesellschafter der Firma Aster GmbH in Jenesien. Zudem ist er Vizepräsident von Timber Construction Europe, dem europäischen Dachverband des Zimmerer- und Holzbaugewerbes. Als neuer Baugruppenobmann will er sich besonders für die kleinstrukturierten Betriebe und für eine qualitative Ausbildung stark machen. „Es ist wichtig, dass die Themen, die in den vergangenen Jahren behandelt wurden, weiterhin gut gepflegt werden“, sagt Gruber. „Sicherlich werden Angelegenheiten, wie die Südtiroler Klimapolitik, die Zusammenarbeit mit der Handelskammer und die Bauarbeiterkasse auch in nächster Zeit einen großen Platz einnehmen.“ Der frischgebackene Obmann freut sich über das Amt und seine neuen Aufgaben.

Bernard Markus übergibt das Amt mit einem lachenden und einem weinenden Auge: „Der Vorsitz der Baugruppe hat mir große Freude bereitet, zahlreiche neue Kontakte bewirkt und somit viele neue Projekte für den Bau ermöglicht. Wie im Unternehmen ist es aber irgendwann Zeit die Zügel weiterzugeben.“ Bernard war seit 1998 als Funktionär im lvh tätig: als Ortsobmann von Montan, als Bezirksausschussmitglied im Unterland, als Berufsbeiratsmitglied der Baumeister und Maurer, als Ausschussmitglied der Berufsgruppe, als Mitglied des lvh-Vorstands und seit 2003 als Obmann der Berufsgruppe Bau.

Bitte einloggen, um diesen Artikel kommentieren zu können.

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.