lvh Graun: Frau an der Spitze

GRAUN – Im Rahmen der jüngsten Ortsversammlung der Handwerker wurde Daniela Folie zur neuen Ortsobfrau gewählt. Sie folgt auf den langjährigen Handwerkerobmann Erhard Joos.
Der neue Ortsausschuss von Graun mit Michael Prenner, Andreas Lechthaler, Daniela Folie und Erhard Joos (von links)25 Jahre war er der lvh-Ortsobmann von Graun, 15 Jahre der lvh-Bezirksobmann im Obervinschgau. Aufgrund der Mandatsbeschränkung scheidet er nun als Funktionär aus. „Es waren viele intensive und spannende Jahre, in denen ich als Ortsobmann den Handwerkern von Graun vorstehen durfte. Gemeinsam mit meinen Ausschussmitgliedern haben wir einiges bewegt. Hierfür möchte ich mich sowohl bei euch als auch bei der Gemeindeverwaltung von ganzem Herzen bedanken“, sagte Erhard Joos bei der letzten lvh-Ortsversammlung. Zukünftig wird diese Aufgabe Daniela Folie (Metall Folie Ohg) übernehmen. Sie wurde bei der Sitzung einstimmig an die Spitze der Handwerker gewählt. Erhard Joos (Elektrotechnik Joos Erhard) wird ihr als Vize-Ortsobmann zur Seite stehen, ebenso wie Christian Folie (Folie Ferdinand), Andreas Lechthaler (Tischlerei Lechthaler Andreas), Michael Prenner (Warentransporteur Prenner Michael) und Thomas Bochet (Baugut GmbH), die in den Ortsausschuss gewählt wurden.
Einen Dank an den alten und Glückwünsche an den neuen Ausschuss richtete Bürgermeister Heinrich Noggler. Er betonte die Wichtigkeit, dass die Wertschöpfung im Ort bleiben solle und berichtete über anstehenden Gemeindeprojekte im laufenden Jahr. Über die Anstrengungen hinsichtlich Lehrlingsgesetz, Arbeitssicherheit u.ä. auf römischer Ebene berichtete der Kammerabgeordnete Albrecht Plangger. Markus Moriggl der Raiffeisenkasse Graun erläuterte den Anwesenden die Neuheiten im Bankwesen.

Bitte einloggen, um diesen Artikel kommentieren zu können.

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.