Brasilien zum Greifen nah - Wer wird Landesmeister?

Worldsskills São Paulo 2015. Darauf fiebern die rund 200 Teilnehmer der Landesmeisterschaft der Berufe 2014 in diesen Tagen in Bozen hin. Drei Tage Wettkampf liegen nun hinter ihnen und heute geben sie noch einmal alles, um bei der Siegerehrung am Abend zu den Besten des Landes zu gehören.

 DSC1470„Es wäre großartig, im nächsten Jahr nach Brasilien fahren zu dürfen und dort mit den weltweit Besten des eigenen Berufs um den Weltmeistertitel zu kämpfen", sagt einer der Teilnehmer der diesjährigen Landesmeisterschaft der Berufe in der Messe Bozen begeistert. Und mit diesem Gedanken ist er nicht allein. 192 jungen Berufstalente haben in den letzten drei Tagen alles daran gesetzt, ihr Können zu beweisen und die ihnen gestellten Aufgaben bestmöglich zu meistern. Ihre Leistungen wurden dabei von einer Expertenjury begutachtet und bewertet. Heute Samstag, am letzten Wettkampftag, geben die Jugendlichen noch einmal alles, um bei der Siegerehrung am Abend dann ganz vorne mit dabei sein zu können. Einen Vorgeschmack auf das Megaevent Worldskills gibt Theo Oberhofer, Weltmeister der Sanität- und Heizungsinstallateure der Berufs-WM 2013 in Leipzig. „Es war eine sehr wertvolles und beeindruckendes Erlebnis für mich. Ich konnte mich auf internationalem Boden beweisen und wichtige Erfahrungen für mein Berufsleben sammeln", erzählt er und drückt allen Kandidaten der heurigen Landesmeisterschaft die Daumen. Bis zum Abend müssen sich aber alle noch gedulden, bis man weiß, wer sich das Ticket nach Brasilien sichern konnte. Bis dahin wird noch fleißig weitergewerkelt und die Besucher können den Berufstalenten in den Schauwerkstätten noch beim Arbeiten zusehen. Und der ein oder andere wird dabei dem neuen Landesmeister oder der neuen Landesmeisterin über die Schultern geschaut haben. Alle Eindrücke in der Fotogalerie! Weitere Fotos folgen!

Bitte einloggen, um diesen Artikel kommentieren zu können.

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.