Zurechtfinden im Förder-Dschungel

Einschneidende Änderungen in der Förderpolitik der Landesregierung haben in den letzten Monaten immer wieder für Schlagzeilen gesorgt. Doch was genau hat sich für Südtirols Betriebe geändert, welche Förderungen wurden eingestellt, und wichtiger, welche Fördermöglichkeiten bleiben jetzt in dieser nicht einfachen Wirtschaftslage noch bestehen?

Einen umfassenden Überblick zur aktuellen Fördersituation in Südtirol und zu den konkreten Möglichkeiten der Förderungen für die Handwerksbetriebe bietet der lvh – Wirtschaftsverband für Handwerk und Dienstleister. An drei Info-Abenden im Mai werden verschiedene Experten den Betrieben in Bozen, Meran und Bruneck Rede und Antwort stehen und über die speziell für kleine und mittlere Unternehmen bestehenden Fördermöglichkeiten auf Landes- und EU-Ebene referieren.

Termine:

  • Dienstag, 13. Mai – Bruneck, lvh-Bezirksbüro
  • Mittwoch, 21. Mai - Meran, Landesberufsschule L. Zuegg
  • Mittwoch, 28. Mai - Bozen, Haus des Handwerks

jeweils um 20 Uhr.

Anmeldung erwünscht unter 0471/323245.
Das Programm der Informationsveranstaltungen finden Sie unterhlab zum Download.

 

Bitte einloggen, um diesen Artikel kommentieren zu können.

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.