Menü close
Wofür interessieren Sie sich?
DE
Home > Öffentliche News > Öffentliche Ausschreibungen: bauen mit vielen
News

Öffentliche Ausschreibungen: bauen mit vielen

09.02.2022 |

In Naturns stehen demnächst einige große Bauprojekte an. Das lokale Handwerk möchte sich aktiv daran beteiligen und hofft auf die Berücksichtigung bei der öffentlichen Auftragsvergabe.

Nachhaltig zu arbeiten bedeutet nicht nur nachhaltige Baumaterialien zu verwenden, sondern auch möglichst viele Betriebe aus dem Ort bzw. der nahen Umgebung zu beauftragen. In Naturns stehen in den nächsten Jahren zwei Bauprojekte an, wo sich das lokale Handwerk klar einbringen will. Konkret handelt es sich um eine Ausschreibung für den Neubau des Kindergartens in Naturns und für den Neubau der Feuerwehrhalle Tabland.

Auf Einladung des lvh-Ortsobmanns von Naturns Helmuth Pircher gab es vor kurzem einen Gesprächsaustausch zwischen der Gemeinde und dem Wirtschaftsverband Handwerk und Dienstleister (lvh.apa). „Unser Ziel ist es, so vielen lokalen Betrieben wie möglich, den Zugang zu öffentlichen Ausschreibungen zu ermöglichen. Hierfür bietet sich die Auftragsverteilung in Lose und Gewerke an“, erklärte lvh-Vizedirektor Walter Pöhl.
Zeno Christanell, Bürgermeister von Naturns, zeigte sich zuversichtlich und sicherte zu, die besten Teilnahmemöglichkeiten für die Handwerksbetriebe zu überprüfen: „Wir wollen weiterhin Rahmenbedingungen schaffen, damit lokale Betriebe bestmögliche Voraussetzungen haben, öffentliche Aufträge der Gemeinde zu erhalten.“ Wichtig für das Handwerk sei, die gegebenen Spielräume im Sinne der kleinen Betriebe zu nutzen und damit den Wirtschaftsstandort zu stärken und interessante Arbeitsplätze zu schaffen. Im Rahmen des Treffens wurde auch das Gemeindeentwicklungsprogramm angesprochen. Hierzu wurde auf Gemeindeebene eine Arbeitsgruppe eingerichtet, zu der auch die Handwerksvertreter eingeladen werden.

Im Bild (von links): lvh-Vizedirektor Walter Pöhl, lvh-Ortsobmann Helmuth Pircher und der Bürgermeister von Naturns Zeno Christanell.

Noch Fragen?
1
/
1
Öffentliche Ausschreibungen: bauen mit vielen