…und Mahlzeit!

Irene Senfter vom Ökoinstitut Südtirol hat sich mit der neuen Crowdfunding Kampagne „Mach mehr draus“ zum Ziel gesetzt, den nachhaltigen Konsum von Fleisch im Alltag zu fördern.

CrowdfundingEin weiteres geniales Crowdfunding Projekt wartet darauf, sein Finanzierungsziel zu erreichen. Im Rahmen von Erlebnisabenden wird gezeigt, dass man von einem Tier nicht nur das Filet oder Entrecôte zubereiten kann. Auch die scheinbar „unedlen“ Fleischteile lassen sich kulinarische sehr gut verarbeiten. Noch bis zum 13. April können Sie sich auf Crowdfunding Südtirol einen Abend buchen und das hautnah erleben. Mit dieser Kampagne will das Ökoinstitut mehr Bewusstsein für ein einen nachhaltigen Fleischkonsum schaffen. Mitbeteiligt am Projekt sind passionierte Südtiroler Gastwirte und Metzger, die ihr Wissen auf eine leckere Art und Weise weitergeben.

Jetzt mehr erfahren unter www.crowdfunding-suedtirol.it

 

Bitte einloggen, um diesen Artikel kommentieren zu können.

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.