Social Media: Wichtiges Werkzeug für das Handwerk

VILLNÖSS – Durch Einträge und Aktivität in sozialen Netzwerken können Handwerksbetriebe viele Vorteile für sich gewinnen: Bei der Ortsversammlung in Villnöss war dies Thema Nummer 1.

(von links): Gottfried Krapf und Norbert Lang(von links): Gottfried Krapf und Norbert Langlvh-Ortsobmann von Villnöss Norbert Lang hat dieses Jahr ein besonders aktuelles Thema für die Jahresversammlung gewählt: Facebook, Instagram & Co: Wie kann das Handwerk die sozialen Medien geschickt für sich nutzen? „Social Media wird ein immer wichtigeres Werkzeug zur Kundenkommunikation. Zum einem, um die gezielte Aufmerksamkeit von Neukunden zu erzielen und zum anderen, die Bindung mit bestehenden Kunden zu festigen“, betonte Lang. In einem spannenden Vortrag erläuterte lvh-Mitarbeiterin Hannelore Schwabl. Es gebe viele Möglichkeiten und Kanäle, um ein neues Möbelstück, eine moderne Wärmedämmung oder den Tausch von Fenstern Kunden vorzustellen. Zudem bieten sich die Portale gut an, um Veranstaltungen wie Hausmessen oder ein Sommerfest zu kommunizieren und so mehr Besucher zu erreichen. Einige nutzen die Kanäle auch konkret für die Mitarbeitersuche.

Der Bezirksobmann von Klausen Gottfried Krapf nahm die Gelegenheit des Treffens wahr, um verschiedene Nachwuchsinitiativen anzusprechen. So zum Beispiel den erfolgreichen Projekttag an der Mittelschule Klausen, der jedes Jahr für große Begeisterung unter den Mittelschülern sorgt. „Auch die Berufswettbewerbe wie die Landesmeisterschaft in Bozen oder die Europa- und Weltmeisterschaften tragen zur Stärkung des Handwerkerimage bei und zeigen gleichzeitig die hohe Ausbildungsleistung unserer Jugend“, brachte es Krapf auf den Punkt.

Abschließend folgte ein Kurzreferat von lvh-Mitarbeiter Martin Vikoler, in dem er auf die Neuigkeiten im rechtlichen und steuerrechtlichen Teil einging. Bei einer gemeinsamen Marende ließen die Handwerker von Villnöss den Abend ausklingen.

Bitte einloggen, um diesen Artikel kommentieren zu können.

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.