Förderung von Messeteilnahmen: Schon angesucht?

Die Maßnahmen zur Unterstützung der Internationalisierung durch die Provinz Bozen sehen vor, dass Betriebe einmal im Jahr für die Förderung der Internationalisierung ansuchen können. Aktuell umfasst die Förderung nur Initiativen für die Messebeteiligung.

geld3 298Betriebe, die Anträge zur Förderung einer Messeteilnahme stellen möchten, müssen dies innerhalb des 30. Juni des jeweiligen Jahres in elektronischer Form tun. Anträge, die nach dem 30. Juni eingehen können nur angenommen werden, wenn noch finanzielle Mittel vorhanden sind.

Es werden folgende Ausgaben zur Förderung zugelassen:

  • Platzmiete
  • Mietkosten für den Stand und die Ausstattung
  • Ausgaben für den Auf- und Abbau des Standes
  • Einschreibe- und Teilnahmegebühren

Die förderfähige Mindestausgabe für ein Vorhaben beträgt 2.000 Euro. Die Förderung der Teilnahme an Gemeinschaftsständen über die IDM bleibt weiterhin erhalten.

Wenn Sie noch auf der Suche nach der passenden Messe für Ihren Betrieb sind, Hilfe beim Ausfüllen der Ansuchen oder bei der Vorbereitung auf eine Messe benötigen, dann wenden Sie sich einfach an die Abteilung Innovation und Neue Märkte.

Ihre Ansprechpartnerin:
Ann-Christin Döding
Tel.: 0471 323253
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.