Menü close
Wofür interessieren Sie sich?
DE
Home > Öffentliche News > Unternehmen über Rechtsrahmen und Installation von Photovoltaik-Anlagen informiert

Unternehmen über Rechtsrahmen und Installation von Photovoltaik-Anlagen informiert

08.11.2022 |

Gestern organisierte die Handelskammer Bozen gemeinsam mit dem Wirtschaftsverband Handwerk und Dienstleister lvh.apa ein Webinar mit dem Titel „Photovoltaik-Anlagen für Unternehmen“. Dabei informierten Expert/innen die Teilnehmer/innen über die rechtlichen und technischen Aspekte, welche beim Ansuchen bzw. der Installation einer Photovoltaik-Anlage bedacht werden müssen.

Die steigenden Energiepreise stellen die Südtiroler Bevölkerung und Unternehmen zurzeit auf eine harte Probe. Viele suchen nach Möglichkeiten, um Energiekosten zu sparen. Alternative Energiequellen wie Photovoltaik-Anlagen stellen eine effiziente Möglichkeit der kostengünstigen Selbstversorgung dar.

„In der derzeitigen Energiekrise liegt auch die Chance, dass sich eine Energiewende zum ersten Mal betriebswirtschaftlich rentiert und die hohen Preise ein Umdenken erzwingen. Es gibt eine ganze Reihe von Gründen, welche für die Installation einer eigenen betrieblichen Photovoltaik-Anlage sprechen. Deshalb haben wir ein Webinar organisiert, um die heimischen Unternehmen bestmöglich darüber zu informieren“, so Handelskammerpräsident Michl Ebner in seiner gestrigen Eröffnungsrede.

Martin Haller, Präsident des Wirtschaftsverbands Handwerk und Dienstleister lvh.apa unterstrich: „Viele Südtiroler Betriebe blicken angesichts der hohen Energiekosten sehr besorgt in die Zukunft. Sie tun deshalb alles dafür, um ihre Energiekosten zu senken, unter anderem mit der Installation von Photovoltaik-Anlagen. Gleichzeitig leisten die Betriebe damit auch einen wesentlichen Beitrag zur Energiewende.“

Daraufhin referierte Stephanie Maffei vom Südtiroler Energieverband (SEV) über das Genehmigungsverfahren, welches bei der Installation von Photovoltaik-Anlagen einzuhalten ist. Auch auf die rechtlichen Bestimmungen und Neuerungen dieser Materie legte sie in ihrer Präsentation einen besonderen Fokus.

Patrick Schwarz von der Berufsgruppe Elektrotechniker im Wirtschaftsverband Handwerk und Dienstleister lvh.apa erklärte in seinem Vortrag, welche technischen Herausforderungen auf die Unternehmen bei der Installation einer Photovoltaik-Anlage warten. Anhand von praktischen Beispielen und Tipps versuchte er, dieses komplexe Thema den Unternehmensvertreter/innen einfach und verständlich zu vermitteln.

Abgeschlossen wurde das Event mit einer Diskussionsrunde, bei der die Expert/innen auf die Einzelfragen der Teilnehmer/innen eingingen.

Weitere Informationen erteilt der Bereich Rechtsangelegenheiten der Handelskammer Bozen, Ansprechpartnerin Karin Pichler, Tel. 0471 945 531 – 615, E-Mail: legal@handelskammer.bz.it.

Quelle: © Handelskammer Bozen Foto: © Shutterstock.com

Noch Fragen?
1
/
1
Unternehmen über Rechtsrahmen und Installation von Photovoltaik-Anlagen informiert