Menü close
Wofür interessieren Sie sich?
DE
Home > Öffentliche News > Mietwagenunternehmer: Übergangsregelung erforderlich
News

Mietwagenunternehmer: Übergangsregelung erforderlich

05.09.2022 |

Im Rahmen eines Treffens besprachen lvh-Vertreter mit Landesrat Daniel Alfreider die Ermächtigungen für Mietwagenunternehmer. Im Zentrum der Aussprache: Eine nationale Verordnung verhindert aktuell den Berufssektor, der bereits stark von der Pandemie betroffen ist.

Die Mietwagenunternehmer waren zweifellos mit am stärksten von Covid-19 betroffen, da diese Kategorie fast zwei Jahre lang nur unter harten Bedingungen arbeiten konnte. Auch wenn sich die Situation in Bezug auf die Pandemie inzwischen verbessert hat, bestehen die Probleme für die Handwerker des Sektors weiter. Konkret geht es um eine nationale Verordnung, die derzeit die Erteilung neuer Ermächtigungen für Mietwagenunternehmen untersagt. Der Stopp hängt insbesondere mit der Nichtaktivierung des nationalen elektronischen Registers zusammen, die innerhalb eines Jahres nach dem Erlass, mit dem die Erteilung von Ermächtigungen gestoppt wurde, hätte erfolgen müssen.

Angesichts der ständigen Verzögerungen bei der Erstellung des Registers haben die Wirtschaftsbeteiligten des Sektors auf die Notwendigkeit hingewiesen, zumindest eine vorübergehende Lösung für dieses Problem zu finden. All dies auch in Anbetracht des nahenden Herbstes und der Wiederaufnahme des Schulbetriebs, einschließlich der damit verbundenen Verkehrsdienste.

Genau aus diesem Grund traf sich kürzlich eine Delegation des lvh.apa, bestehend aus dem Obmann der Mietwagenunternehmer Hansjörg Thaler und dem Verbandsdirektor Thomas Pardeller mit dem zuständigen Landesrat Daniel Alfreider, dem Abteilungsleiter des Amtes für Mobilität Martin Vallazza und der Leiterin des Zulassungsamtes Giovanna Valentini, um das Thema anzusprechen und rasche und effektive Lösungen für die Unternehmen der Branche zu finden. Landesrat Alfreider sicherte im Rahmen des Gespräches seine Unterstützung zu, eine Lösung bis zum Herbst zu finden. Diese sollen in Abstimmung mit dem Gemeindenverband und im Einklang mit den nationalen Leitlinien erfolgen.

Im Bild (von links): Thomas Pardeller, Hansjörg Thaler, Daniel Alfreider, Giovanna Valentini und Martin Vallazza © lvh.apa

Noch Fragen?
1
/
1
Mietwagenunternehmer: Übergangsregelung erforderlich