Zu Besuch im EU-Parlament

Besichtigung des EU-Parlamentes in Straßburg.Es war ein faszinierender Tag, den die Althandwerker sicher noch lange in Erinnerung behalten werden: Sie hatten kürzlich die besondere Gelegenheit, das Europäische Parlament in Straßburg zu besuchen und EU-Parlamentarier Herbert Dorfmann zu treffen.

Im Rahmen der Elsass Reise nutzte die Gruppe von Althandwerkern die Chance und machte einen Zwischenstopp beim EU-Parlament. Die Anwesenden durften das Gebäude besichtigen und erhielten dabei alle wichtigen Informationen über das Gebäude sowie die Funktionen des EU-Parlaments. Anschließend hatten die Althandwerker die Gelegenheit an einer Plenarsitzung teilzunehmen, die sie aufmerksam verfolgten.

Persönlich von EU-Parlamentarier Dorfmann empfangen

Herzlich wurden sie nach der Sitzung von EU-Parlamentarier Herbert Dorfmann begrüßt. Dabei erklärte er nicht nur seine wichtigen Funktionen, sondern beantwortete auch viele Fragen, die die Gruppe hatte. Danach ging es zum gemeinsamen Mittagessen, wo die Althandwerker Dorfmann als Dankeschön für

seine Zeit ein kleines Präsent aus der Heimat überreichten. „Es war eine großartige Erfahrung für uns alle“, sagte Johann Zöggeler, Landesobmann der Althandwerker im lvh.

Bitte einloggen, um diesen Artikel kommentieren zu können.

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.