Handwerkerfrauen unter sich

Vor kurzem haben die Unterlandler Handwerkerfrauen zum Herbstausflug nach Aldein eingeladen. Höhepunkt des Tages war eine Führung im Betrieb Kirnig und die anschließende Pilzverkostung.

Die Frauengruppe im Betrieb KirnigZu einem Herbstausflug haben sich kürzlich einige Südtiroler Handwerkerfrauen getroffen. Ausgangspunkt war die Feuerwehrhalle in Aldein, von dort spazierten die Frauen in die Aldeiner Zone „ins Thal“, wo eine interessante Führung bei der Firma Kirnig - spezialisiert auf Südtiroler Edelpilze - auf die Frauen wartete. Andreas Kalser führte die Frauen durch die Pilzproduktion während Claudia und Josef Obkircher, Delikatessen mit Pilzen zauberten.

Anschließend sind die Handwerkerfrauen über den Mühlenweg Richtung Göllersee gewandert, wo sie einen Abstecher zu den Mühlen machten und diese besichtigten. Den Ausklang des Tages bildete die Einkehr in das Gasthaus Schönblick, wo die Damen bei einem Aperitif Resümee über den gelungenen Tag und das Zusammentreffen zogen.

„Es war ein sehr entspannter, lehrreicher und unterhaltsamer Ausflug“, erklärt Silvia Anhof, Bezirksobfrau der Frauen im Unterland, „nach den zahlreichen positiven Rückmeldungen werden wir ein solches Treffen auch im nächsten Jahr wieder organisieren.“

Bitte einloggen, um diesen Artikel kommentieren zu können.

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.