Mehrsprachigkeit bedeutet mehr Vorteile

Name: Claudia StampflClaudia Stampf, Testimonial der Kampagne für Mehrsprachigkeit

Alter: 19 Jahre

Wohnort: Margreid/ Fennberg

Beruf: Kosmetikerin

Warum ist Mehrsprachigkeit wichtig?

Claudia Stampfl: Es ist ein großer Vorteil eine zweite, eine dritte oder sogar noch mehr Sprachen zu beherrschen. Egal, ob in Südtirol oder in anderen Ländern, ich finde es einfach toll, dass ich mich mit Menschen unterhalten kann, auch wenn sie eine andere Sprache sprechen. So fühle ich mich nie eingeschränkt oder unbeholfen.

Welche Vorteile bringt die Mehrsprachigkeit Südtirolern?

Claudia Stampfl: Die Zweisprachigkeit in Südtirol ist kein Fluch, sondern viel mehr ein Segen. Wir müssen uns glücklich schätzen, dass wir mit zwei Sprachen aufwachsen und täglich die Möglichkeit haben, sie zu sprechen. 

Wie oft sprechen Sie andere Sprachen?

Claudia Stampfl: In meinem Beruf als Kosmetikerin spreche ich beinahe täglich italienisch. Meine Englisch-Künste hingegen kommen meist nur im Urlaub zum Einsatz. Aber vor allem dort bin ich dann froh, dass ich mich verständigen kann. Eine der letzten Reisen ging nach Amsterdam, da kommt man mit Deutsch und Italienisch nicht immer weiter.

Bitte einloggen, um diesen Artikel kommentieren zu können.

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.