Christoph Prünster neuer lvh-Ortsobmann

RIFFIAN/KUENS – Im Jahr 2018 werden sämtliche Orts-, Bezirks- und Berufsausschüsse im lvh neu bestellt. Bei der Jahresversammlung der Handwerker von Riffian/Kuens wurde kürzlich eine neue Ortsgruppe gewählt.
Alfred Hofer wurde für seine 10-jährige Mitarbeit im lvh geehrt. Mathias Piazzi, Alfred Hofer, Greta Kompatscher, Urban UnterwegerDas Handwerk als Kompetenzzentrum der Zukunft, das neue Landesgesetz für Raum und Landschaft sowie steuerliche und rechtliche Neuheiten gehörten zu den zentralen Themen der lvh-Ortsversammlung in Riffian/Kuens. Das Treffen war aber gleichzeitig der Startpunkt einer neuen Funktionärslegislatur. Im Rahmen der Sitzung wurde ein neuer Handwerkerausschuss ernannt. Einstimmig wurde der Tiefbauunternehmer Christoph Prünster (Tiefbau und Transport GmbH) zum neuen lvh-Ortsobmann gewählt. Im Ortsausschuss mitarbeiten werden der ehemalige Ortsobmann Urban Unterweger (Salon Urban), Alfred Hofer (Bauunternehmen Hofer Alfred), Martin Karlegger (Tiefbauunternehmen Karlegger Martin) und Thomas Pircher (Pircher Bau). „Wir werden auf die geleistete und wertvolle Arbeit unserer Vorgänger aufbauen, aber auch versuchen neue Themen anzugehen. Wichtig ist zum Beispiel die Attraktivitätssteigerung der praktischen Ausbildung bei Jugendlichen und Eltern. Das Handwerk bietet sehr vielseitige Zukunftsperspektiven, auf die wir aufmerksam machen sollten“, betonte Prünster. Sowohl der Bürgermeister von Riffian, Franz Pixner, als auch der Bürgermeister von Kuens, Manfred Raffl und Gemeindereferent Franz Josef Flarer bedankten sich beim alten Ausschuss für die gute Zusammenarbeit und wünschten der neuen Ortsgruppe viel Erfolg für die neue Aufgabe.

Bitte einloggen, um diesen Artikel kommentieren zu können.

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.