Handwerker frönen dem Wintersport

Am Sonntag hat in Meran 2000 das traditionelle lvh-Wintersportfest stattgefunden. Dabei zeigten Südtirols Handwerker, dass sie nicht nur handwerklich äußerst geschickt sind, sondern auch auf der Piste eine gute Figur abgeben.

Das Skigebiet Meran 2000 war in diesem Jahr der Austragungsort des beliebten lvh-Wintersporttages, der 2018 zum 26. Mal stattfand. Über 150 Teilnehmer aus ganz Südtirol trafen sich bei strahlend schönem Wetter vor eindrucksvoller Kulisse, um ihr sportliches Können unter Beweis zu stellen. Neben dem Wettkampfeifer standen besonders das gesellige Beisammensein und die soziale Verknüpfung der Südtiroler Handwerker im Vordergrund. Die gute Organisation der lvh-Ortsgruppen Schenna, Hafling und Meran in Zusammenarbeit mit dem Verband machte sich bezahlt und bescherte allen Besuchern einen angenehmen und unvergesslichen Sonntag. Skifahren und Rodeln waren die zwei Disziplinen, in denen sich die Bewerber in verschiedenen Altersklassen gegenüberstanden. Als Trophäen winkten besonders schöne Holztrophäen, die eigens für das Wintersportfest von Ultner Handwerkern gefertigt worden waren.

Es wurden nicht nur die jeweils Besten der einzelnen Kategorien prämiert, sondern auch der Ort mit dem besten Gesamtergebnis. Dabei konnten die Teilnehmer aus Schenna mit hervorragenden Zeiten den Sieg für sich verbuchen, dahinter Hafling und Vöran. Erfolgreichster Bezirk war das Burggrafenamt. Dass man für den Sport nie zu alt oder zu jung sein kann, bewiesen der älteste (84 Jahre) und der jüngste Teilnehmer (6 Jahre). Für ihre Teilnahme beim Skirennen erhielten auch sie eine Auszeichnung. Erfolgreichster Betrieb war das Unternehmen Bergamo Srl, deren Mitarbeiter sehr gute Zeiten sowohl beim Ski- als auch Rodelrennen erzielten.

Ein besonderes Highlight stellte das Gaudirennen der Junghandwerker dar. Dabei musste paarweise ein Hindernisparcours bewältigt werden.

Bitte einloggen, um diesen Artikel kommentieren zu können.

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.