EXPO-RT 2015 TRIENT

Zeitgleich zur Weltausstellung EXPO trafen sich kürzlich Klein- und Mittelbetriebe aus verschiedenen europäischen Ländern in Trient, um miteinander in Kontakt zu treten. Auch vier Betriebe aus Südtirol waren mit dabei.

 Vor kurzem fand im Sitz des Handwerkerverbandes in Trient das erste Treffen zwischen zehn Betrieben aus den Ländern Finnland, Schweden, Russland, Polen und Rumänien mit Betrieben aus der Region statt. Insgesamt 22 Betriebe aus der Region, die im Metallsektor tätig sind, darunter 4 Betriebe aus der Provinz Bozen, hatten die Gelegenheit mit potentiellen Geschäftspartnern, Lieferanten oder Käufern aus den verschiedenen Ländern ins Gespräch zu kommen und sich näher kennen zu lernen. Die teilnehmenden Südtiroler Betriebe waren Larcher Maschinenbau GmbH aus Lana, Metall Pichler KG aus Deutschnofen, Weico GmbH aus Feldthurns und Mattedi Snc di Furlan Mauro & C. aus Salurn.

"Zukünftig gute Geschäftsbeziehungen"

Bild Pichler 800Horst Pichler (links) bei einem der B2B GesprächeHorst Pichler der Firma Metall Pichler KG lobte die Initiative: „Dieses Projekt bietet den kleinen Handwerksbetrieben die Möglichkeit, Kontakte mit Betrieben aus verschiedenen Ländern zu knüpfen. Wir erwarten uns, dass aus einigen dieser Treffen zukünftig gute Geschäftsbeziehungen entstehen. Außerdem war es auch eine tolle Gelegenheit, sich mit den anderen Handwerksbetrieben aus der Region auszutauschen."

Ziel: Stellenwert des Handwerks hervorheben

Organisiert wurde dieses Treffen im Rahmen des Projektes EXPO-RT 2015, welches zeitgleich mit der Weltausstellung EXPO2015 in Mailand stattfindet. Ziel dieser Initiative ist es, den Stellenwert des Handwerks in Klein- und Mittelbetrieben hervorzuheben und diese beim Aufbau von Geschäftsbeziehungen im Ausland zu unterstützen. Im Rahmen des Treffens wurden insgesamt 126 B2B Gespräche organisiert.

Bitte einloggen, um diesen Artikel kommentieren zu können.

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.