"mir sarner" sammeln für den guten Zweck

Bis 18. Februar läuft sie noch, die Versteigerung des aus dem Rekordadventskranz destillierten Latschenöls. Mit ihrem überdimensionalen Adventskranz hat die Gruppe "mirsarner" Weihnachten 2014 einen Rekord aufgestellt. Nun wird das daraus gewonnene einzigartige Latschenöl versteigert und der Erlös für wohltätige Zwecke verwendet.

adventskranz sarntal 298Am 29. November 2014 wurde der mit feinsten Sarner Latschen gewundene Riesenadventskranz von Dekan Paul Lantschner gesegnet. Bis zum 21. Dezember sorgte der Kranz im Rahmen des Sarner Alpenadvent durch seine Größe, Schönheit und das Leuchten der großen Kerzen für eine besondere Stimmung. Am 5. Jänner wurde der Kranz abgebaut und die Latschen (Reischn) in ein Latschenölbrennerei nach Reinswald geliefert. Dieses besondere 1. Original Sarner Adventskranz-Latschenöl wird nun versteigert und der Erlös wird in Gedenken an "mirsarner"-Mitbegründer Michael Gasser für wohltätige Zwecke zur Verfügung gestellt.

Die Versteigerung hat am 17. Januar um 17.00 Uhr begonnen und endet am Aschermittwoch 18. Februar, um 12.00 Uhr.

Ausrufpreis 60 €, die Ersten 24 höchsten Gebote erhalten den Zuschlag.

Zum Mitbieten eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit Name und Adresse und einem Gebot. Mehr Infos, Bilder und die Liste mit den bisherigen Geboten gibt es auf der Homepage.

Bitte einloggen, um diesen Artikel kommentieren zu können.

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.