Infoabend: Land fördert Einstellung Hochqualifizierter

Das Land übernimmt bis zur Hälfte der Personalkosten. Ein Innovationsschub soll von der Schaffung neuer Arbeitsplätze für Hochqualifizierte ausgehen, die das Land erstmals fördert. Über die Ausschreibung 2014 informiert die Landesabteilung Innovation am Mittwoch, 8. Oktober, in Bozen.

geld 500er 298

Zum ersten Mal übernimmt das Land nach der entsprechenden Entscheidung der Landesregierung zwei Jahre lang bis zur Hälfte der Personalkosten, die Unternehmen durch die Einstellung Hochqualifizierter entstehen. Wie diese Förderung konkret abläuft, welche Voraussetzungen die Unternehmen erfüllen müssen und wer als "hochqualifiziert" im Sinne der Förderungsausschreibung gilt, erläutern die Experten der zuständigen Landesabteilung für Innovation, Forschung und Entwicklung in den nächsten Tagen im Rahmen von drei Informationsveranstaltungen.
Der Startschuss fällt am Mittwoch, 8. Oktober, um 17.00 Uhr im TIS innovation park in Bozen, danach machen die Infoevents am Freitag, 10. Oktober, in Lana und am Montag, 13. Oktober, in Brixen Station. Wer an einem der drei Infoabende teilnehmen möchte, kann sich online dazu anmelden (www.provinz.bz.it/innovation/service/tagungen.asp).

Bitte einloggen, um diesen Artikel kommentieren zu können.

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.