Junghandwerker im lvh

Handwerk ist... jung!

 

Wo wäre das Handwerk ohne Jugend und ohne Nachwuchs? 1995 wurden die Junghandwerker im lvh gegründet, um die wirtschaftlichen, kulturellen und sozialen Interessen junger Handwerker im heimischen Handwerk zu vertreten. Junghandwerker sind nicht älter als 35 Jahre und üben selbständig ein Handwerk aus oder arbeiten im handwerklichen Familienbetrieb mit.

Die Junghandwerker organisieren regelmäßig Aktionen und tragen Initiativen mit. Sie begleiten kritisch die aktuelle Wirtschaftspolitik und reden bei Lehrlingswesen und Berufsbildung mit. Sie bilden ein Netzwerk, das sich austauscht und junges Unternehmertum fördert. Besonderer Schwerpunkt wird darauf gelegt, Jugendliche für das Handwerk zu begeistern.

 

Der JHW-Ausschuss mit unserem Junghandwerkerbus
Sommercocktail der Jungen Wirtschaft bei Gretl am See
Kindern das Handwerk näherbringen in Jenesien beim Tag des Handwerks
Mittelschüler werden über die praktischen Berufe im Handwerk informiert
Der Ortsobmann von Burgstall zeigt den Schülern der Mittelschule Carl Wolf das Handwerk hautnah
Stolze Sieger der WorldSkills 2020 in Kazan, Russland
Den Alltag vergessen, sich messen und Spaß haben, war das Motto der Junghandwerker beim Gaudirennen in Sarntal
Geselliges Beisammensein bei einem Feierabendbier in Prad.

Unser Partner:

volksbank 250

 Quiz für Schüler

 

Folge uns auf:

IG Logo  Facebook Logo

Du möchstest Teil unserer Gruppe werden?

> Die Teilnahme ist kostenlos.

> Voraussetzungen:

  • Interesse am Handwerk
  • Alter zwischen 14 und maximal 35 Jahren

> Du hast zwei Möglichkeiten, um dich einzuschreiben:

  1. Online-Anmeldeformular ausfüllen und abschicken
  2. Anmeldeformular downloaden, ausfüllen und an junghandwerker@lvh.it schicken

> Hier findest du die Geschäftsordnung der Junghandwerker im lvh.

Berufsfindung

Uns Junghandwerkern ist die Nachwuchswerbung besonders wichtig. So besucht der lvh Jahr für Jahr Südtirols Mittelschulen und informiert Schüler über die verschiedenen Berufe und Ausbildungsmöglichkeiten im Handwerk. In spannenden Vorträgen, Erlebnisberichten oder hautnah in den Betrieben erfahren die Schüler aus nächster Nähe, wie abwechslungsreich und spannend ein Beruf im Handwerk sein kann.

Du möchtest mehr Informationen? Dann schau doch mal hier vorbei:

> Auf Youkando.it zeigen dir verschiedenste Menschen ihre Berufe. Finde heraus, was dir gefallen könnte.

> Du suchst eine Lehrstelle? Dann kann dir die Lehrlingsbörse den Start in die Karriere erleichtern.

Welche Lehrberufe gibt es?

> Das gemeinsame Webportal der Berufsbildung in Südtirol findest du hier: Amt für deutsche Berufsbildung der Provinz Bozen: Alles über den Lehrvertrag

Eure Ansprechpartnerin im lvh:

Elisabeth Mahlknecht

Tel.: +39 0471 323347   junghandwerker@lvh.it

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.