Wirtschaftsschau Klausen 2015: „ewita" stellt sich vor

Mehr als 80 Wirtschaftstreibende nahmen kürzlich an der Ausstellersitzung für die geplante Wirtschaftsschau in Klausen teil. Die Eisacktaler Wirtschaftstage (ewita) werden von 25. bis 26. April 2015 stattfinden und 66 Unternehmen aus allen Wirtschaftsbereichen präsentieren.

Ausstellersitzung 800Die Vorbereitungen für die erste Wirtschaftsschau in Klausen laufen seit einigen Monaten auf Hochtouren. 66 Aussteller aus den Bereichen Handwerk, Handel, Landwirtschaft, Industrie und Tourismus haben sich bereits angemeldet, weitere Unternehmen haben ebenso ihr Interesse an der Ausstellung bekundet. „Erstmals werden alle Wirtschaftssektoren eine gemeinsame Plattform schaffen, um die starke Wirtschaft in und um Klausen zu präsentieren", erklärt Christian Hofer, OK-Chef der Wirtschaftsschau. Im Rahmen der neulich stattgefunden Ausstellersitzung wurde auch der Name der Wirtschaftsschau vorgestellt. „Wir haben uns lange Gedanken über einen passenden Namen gemacht und haben uns schlussendlich auf „ewita – Eisacktaler Wirtschaftstage" geeinigt", so Hofer. Ausschließlich positives Feedback erhielt das OK-Team zum Gesamtkonzept der Ausstellung, das neben der Präsentation der einzelnen Wirtschaftsbereiche ein buntes gesellschaftliches Programm bietet. „Endlich ist es gelungen, alle Wirtschaftstreibenden zusammen zu führen und ein gemeinsames Projekt zu initiieren", so der einheitliche Tenor der Anwesenden. Letzte Anmeldungen zur ewita werden im lvh telefonisch unter 0471 323344 oder via Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegengenommen.

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.