Junghandwerker und HGJ on Tour

St. Pankraz – Die Junghandwerker im lvh und die HGJ waren kürzlich wieder in der Mittelschule St. Pankraz im Ultental zu Gast, um sich und ihre Arbeit vorzustellen und den Schülern die vielfältigen Berufs- und Ausbildungsmöglichkeiten in den beiden Sektoren näher zu bringen.

st pankraz_sb_2016_500lvh-Ortsobmann Georg Gruber begeisterte die Schüler mit seinem VortragDer lvh-Ortsobmann und Tischlermeister Georg Gruber (Tischlerei Gruber Ohg) begrüßte die interessierten Schüler und erzählte ihnen von seinem Beruf. Besonders unterstrich der erfolgreiche Unternehmer die Wichtigkeit der praktische Erfahrungen: „Eine gute Ausbildung im Handwerk ist heutzutage in der Wertigkeit mit einer theoretischen Ausbildung gleichzusetzen. Die praktischen Berufe stellen eine interessante Chance dar, besonders für eure Generation - heute hat jeder handwerkliche Beruf ein enormes Entwicklungspotential." Die Schüler waren fasziniert von der Begeisterung und dem Engagement, mit der der Ortsobmann über den Handwerkssektor berichtete. Den Schülern wurde beim anschließenden Vortrag der Junghandwerker gezeigt, welche Träume und Ziele mit einer Lehre angestrebt werden können. Die Jugendlichen erfuhren außerdem, wie der Besuch einer Berufsschule abläuft, wie die Lehre aufgebaut ist und wie sie ihre Fähigkeiten testen können. Begeisterung und Interesse weckten in den Schülern vor allem die Berufswettbewerbe WorldSkills und die Leistungen, die damit erzielt werden können. Über die  Berufsmöglichkeiten im Hotel- und Gastgewerbe berichtete Silvia Winkler von der HGJ.

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.