Richard Vill und Robert Egger an der Spitze des Textilhandwerks

Die LVH-Berufsgruppe Textil wählte gestern ihren Obmann und Obmannstellvertreter. Maßschneider Richard Vill wird den Vorsitz der Gruppe für die nächsten fünf Jahre übernehmen. Zu seinem Stellvertreter wurde der Tapezierer/Raumausstatter Robert Egger ernannt.

Knapp 200 Textilreiniger, Tapezierer/Raumausstatter, Schuhmacher und Orthopädieschuhmacher, Kürschner, Federkielsticker sowie Sticker, Stricker, Weber gehören der Berufsgruppe Textil im LVH an. Gestern bestätigte der Ausschuss Richard Vill als Obmann und wählte Robert Egger zum neuen Stellvertreter. "Ich werde mich auch weiterhin für die Anliegen und Bedürfnisse der Textilgruppe einsetzen", erklärte Vill im Anschluss an die Wahl.

Neu in die Gruppe aufgenommen wurden vor wenigen Monaten die Tapezierer/Raumausstatter. "Es freut mich, dass unsere Berufsgemeinschaft nun Teil der Textilgruppe ist, sofern viele gesetzliche Bestimmungen und Bedürfnisse sehr ähnlich mit den anderen Berufsgemeinschaften aus dem Textilsektor sind", unterstrich Egger.

Höhepunkte der Gruppe im nächsten Jahr sind der europäische Wettbewerb für Tapezierer/Raumausstatter in Hannover, die Teilnahme bei der Landesmeisterschaft der Berufe sowie eine Textiltagung.

 

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.