Open Innovation: Ei sucht Verpackung

Open Innovation: Ei sucht Verpackung

 "Ei sucht Verpackung" hieß der Aufruf zum siebten Open Innovation Ideenwettbewerb, der nun erfolgreich zu Ende gegangen ist. Der Landwirtschaftsbetrieb Buchhütterhof vom Ritten nutzte die Online-Plattform www.openinnovation-suedtirol.it, um neue Ideen für eine innovative Eierpackung für zwei oder drei Eier zu suchen.

Mit dieser verkleinerten Packungsgröße möchte er vermehrt Singlehaushalte ansprechen, für die eine konventionelle Eierpackung zu groß ist.
Schon zum siebten Mal nutzt ein Südtiroler Betrieb die Internetplattform Open Innovation Südtirol, um in Form eines Ideenwettbewerbes nach neuen und innovativen Produktideen zu suchen. Thomas Messner, vom Buchhütterhof in Ritten, hat sich zum Ziel gesetzt, sein Sortiment zu erweitern und Eier in Zweier- und/oder Dreier-Packungsgröße anzubieten.
Mit dem Wettbewerbsergebnis sind Thomas Messner und das OIS-Projektteam sehr zufrieden. In einem Zeitraum von fünf Wochen wurden von 55 Mitgliedern 60 Ideen eingereicht. Diese Ideen waren qualitativ hochwertig und grafisch sehr gut ausgearbeitet. Dies machte es der Jury nicht leicht, drei Gewinner zu ermitteln. In reger Diskussion kürten die acht Jurymitglieder Johann Füller, Kurt Matzler, Martin Haller, Thomas Messner, Christa Kasslatter, Bettina Schmid, Franz Fischnaller und Pietro Perez schlussendlich die drei Ideen, die die vier Wettbewerbskriterien "Innovationsgrad, Umsetzbarkeit, Funktionalität und Kreativität" am besten vereinten.

"X2" von Giorgio Moretto
Den ersten Platz belegt dabei die Idee "X2" von Giorgio Moretto. "X2" ist ein rundes Konzept, das sowohl die grafischen als auch die praktischen Ansprüche erfüllt. Das Design unterstreicht die Natürlichkeit und die Hochwertigkeit des Produktes, und die Packung gibt den Eindruck als wären die Eier frisch von der Henne ins Nest gelegt worden.

"Naido" von Luca Campominosi
Den zweiten Platz belegt die Idee "Naido" von Luca Campominosi. Ähnlich wie die Gewinneridee besticht Naido durch die hochwertige und natürliche Ausstrahlung, welche besonders durch die runde Packungsform unterstrichen wird. Die Eier kann man durch die Sichtfenster im Deckel gut sehen, trotzdem sind sie gut geschützt.

"3Eggs Packaging" von Andrea Guarrera
Den dritten Platz belegt die Idee "3Eggs Packaging" von Andrea Guarrera. Die formschöne Idee besticht durch ihren besonderen Verschluss und durch die großen Packungsflächen, die sich für die Kommunikation eignen.

 

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.