Gipfeltreffen für Sachverständige im Bau in Südtirol geplant

Der internationale Sachverständigenkreis Ausbau & Fassade hat die Aufgabe, im zentralen deutschsprachigen Europa grenzüberschreitend und praxisorientiert Fragestellungen und Problemfälle im Fachbereich Ausbau und Fassade zu behandeln. Im Mittelpunkt steht der qualifizierte Wissenstransfer für alle bauschaffenden Geist- und Handwerker, insbesondere für Sachverständige des Fachbereiches. Im Jahr 2019 wird die internationale Sachverständigen- und Baufachtagung in Südtirol organisiert.

isk uebergabe 800Seit 1999 finden die internationalen Baufach- und Sachverständigentage an wechselnden Orten in Deutschland, Österreich und der Schweiz statt und haben sich zu einer beliebten und höchstqualifizierten baufachlichen Weiterbildungsveranstaltung etabliert. Kürzlich trafen sich über 300 Teilnehmer aus Deutschland, Österreich, Deutschland, Luxemburg, Liechtenstein, Polen und der Schweiz im Fürstentum Liechtenstein. Gastteilnehmer der hochkarätigen Veranstaltung war auch der Obmann der Maurer und Baumeister im lvh, Arnold Fischnaller, mit der Verantwortlichen des Kompetenzbereichs Bau und Installation im lvh, Zoia Reiterer. Inhalt der dreitägigen Tagung waren Fachvorträge über relevante Themen rund um Ausbau und Fassade sowie eine Podiumsdiskussion über die Dämmung von Fassaden. „Für uns war die Teilnahme in zweifachem Sinne interessant und wichtig: zum einen, weil wir bedeutende technische Informationen aus erster Hand erhalten und zum anderen, weil wir einen Einblick in die erstklassige Organisation der Veranstaltung bekommen haben“, erklärt Fischnaller.

Offizielle Übergabe des ISK-Stabs

2019 wird die internationale Baufach- und Sachverständigentagung unter der Federführung von Fischnaller in Südtirol ausgetragen. „Dies ist eine einmalige Chance, Südtirol zum Angelpunkt für spezifische Bauthemen zu machen. Wir haben erstklassige Unternehmen und Handwerker in Südtirol und können sicherlich einiges an Know-how weitergeben“, betont Fischnaller. Zum Abschluss der Veranstaltung übergab Patrick Hermann, Vertreter des Gastgeberlands Liechtenstein offiziell den Stab der ISK an Fischnaller und Reiterer.

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.