"European Cooperation Day" in Salzburg: KMU gestalten Zukunft

Kürzlich trafen sich Vertreter des lvh mit anderen Interreg-Projektpartnern zum „European Cooperation Day" in Salzburg. Auf Einladung des ITG – Innovations- und Technologietransfers Salzburg wurden verschiedene Einrichtungen im Bereich Technik und Innovation besichtigt und es fand ein reger Austausch zwischen den anwesenden Projektpartnern und Betrieben aus Italien und Österreich statt.

eu coop_day_800Die Teilnehmer des European Cooperation Day beim Besuch des Fablabs "HappyLab" in SalzburgVor allem KMU aus dem Baugewerbe schöpfen ihr Innovationspotential nicht vollends aus und sind sich dessen nicht bewusst. Um speziell für sie neue Innovationsimpulse zu liefern, wurde eine Studienreise inklusive einer Besichtigung zweier innovativer Unternehmen organisiert. So bekamen die Teilnehmer einen Einblick in die Möglichkeiten in den Bereichen Forschung, Bildung und Qualifizierung von Mitarbeitern und erhielten Aufschluss über das enorme Potenzial, das der Einsatz innovativer Technologien birgt. Besichtigt wurden die „Bauakademie" am Lehrbauhof Salzburg, eine Bildungs- und Forschungseinrichtung im Bereich Bau und Architektur und das „Happy Lab", ein Fab Lab in Salzburg.

logo interreg smallIm Rahmen des "European Cooperation Day" finden auch in anderen Interreg-Italien-Österreich-Projektgebieten Veranstaltungen statt, wie zum Beispiel in Bruneck, Kärnten und dem Friaul.

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.