Kurse Detail

Engpass Arbeitsvorbereitung im Umfeld von Digitalisierung und Handwerk 4.0 für Tischler


Code:
30102101
Sprache:
DEU
Termine:
12.04.2021
09:00 > 12:30
13:30 > 17:00
Ort:
Bozen, Haus des Handwerks, Mitterweg 7
Beschreibung:
PROGRAMM: Die Arbeitsvorbereitung bestimmt mehr und mehr über die Gesamtproduktivität des Unternehmens. Leistungsfähigere Maschinen machen die Produktion immer schneller, wobei der Aufwand rund um die Arbeitsvorbereitung weiter zunimmt. Die Gründe dafür sind zumeist vielfacher Natur, weil die meisten Betriebe sich in einer technologischen Weiterentwicklung befinden. Digitalisierung, die Einführung von CAD / CAM Systemen oder Handwerk 4.0 sind sicher ein Teil der Ursachen. Mindestens ebenso wichtig sind die gestiegenen Kundenanforderungen oder das organisatorische Umfeld in dem die Arbeitsvorbereitung eingebettet ist. - Trends und Entwicklungen im Tischlerhandwerk und ihre Auswirkungen auf die Arbeitsvorbereitung - Stellung, Strukturen und Methoden der Arbeitsvorbereitung in neuen Organisationsformen - Effiziente Prozesse und sicherer Informationsfluss - Vom Angebotspreis zur Auslastungsplanung, den Überblick behalten - Das betriebliche Zeitmanagement, Beschaffungsplanung von Material und Information - Kennzahlen aus bestehenden Daten gewinnen zur kontinuierlichen Verbesserung - Wieviel Standardisierung ist sinnvoll? - Qualifizierungsanforderung an die Mitarbeiter - Erkenntnisse und Erfahrungen rund um den Einsatz von EDV- Hilfsmitteln in der Arbeitsvorbereitung
Preis:
198,82 € + Mwst.
Preis Mitglieder:
169,00 € + Mwst.
Preis BKH *:
134,00 € + Mwst (auf Mitgliederpreis)
Mittagessen:
inklusive
Zielgruppe:
Tischler
Max. Teilnehmer:
15
Plätze verfügbar:
Ja
Anmeldeschluss:
29.03.2021


Online Anmeldung

Anmeldung für Mitglieder oder

Anmeldung für Nichtmitglieder
Unternehmen oder Privat


Zurück

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.