Zurück

Impulstagung „Wir Frauen wir Expertinnen“

Freitag, den 5. Juni 2015 um 15 Uhr in die Handelskammer Bozen.

WnetAnhand von Daten und Erfahrungsberichten wird aufgezeigt, wie es um die Wahrnehmung und Akzeptanz von Frauen als Expertinnen in Europa und in Südtirol bestellt ist, inwieweit Rollenklischees noch wirksam sind und wie Expertinnen trotzdem auf den „Radar“ innerhalb von Unternehmen, Verbänden, Organisationen und der Öffentlichkeit kommen können.

Markus WarasinDr. Markus Warasin, Referatsleiter des Ausschusses für die Rechte der Frau und die Gleichstellung der Geschlechter, Direktion Bürgerrechte und konstitutionelle Angelegenheiten im Europäisches Parlament, wird in seinem Impulsreferat „Frauen vor! Der parlamentarische EU-Ausschuss für die Rechte der Frau zwischen Anspruch und Wirklichkeit." zeigen wie viel in den EU-Institutionen und Gremien von dem was vorgegeben wird schon Realität ist, woran die Abweichungen liegen und was von den Frauen selbst getan werden kann, um die Lücken zu schließen.

In der anschließenden Podiumsdiskussion „Der Weg zur Expertin, Erfahrungen und erfolgreiche Vorgehensweisen“ werden Ester Demetz - Vizedirektorin HGV, Rita Egger - Autowerkstatt Egger, Eva Frank - Finanzexpertin Sparkasse Tirol, Prof. Dr. Anna Marie Pircher Friedrich - MCI Innsbruck, Renate Gebhard - Kammerabgeordnete, Michela Morandini - Gleichstellungsrätin und Petra Piffer - Generaldirektorin SASA über ihre Erfahrungen berichten.

>>Programm & Einladung


Zeitraum
05. Juni 2015

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.