Berufswahl leicht gemacht

Bereits seit mehreren Jahren informieren die Junghandwerker im lvh und die Hoteliers- und Gastwirtejugend (HGJ) die Südtiroler Mittelschüler über die praktischen Berufe im Handwerk und im Hotel- und Gastgewerbe. Kürzlich waren die Vertreter der beiden Organisationen bei den Nonsberger Mittelschülern zu Gast.

Nachwuchsakquise für das HandwerkEndlich fertig mit der Mittelschule, aber was dann? Bei dieser Entscheidung versuchten kürzlich die Junghandwerker im lvh den rund 30 Nonsberger Mittelschülern zu helfen. In einem interaktiven Vortrag und durch mehrere Kurzfilme bekamen die Schüler hilfreiche Informationen und Tipps zur Berufswahl. Zum Abschluss konnten die Jugendlichen über ihre Erfahrungen bei der Landesmeisterschaft der Berufe erzählen und erörterten die Aufstiegschancen über diesen Wettbewerb.

Andrea Baumgartner von der Hoteliers- und Gastwirtejugend (HGJ) informierte über die Ausbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen im Hotel- und Gastgewerbe. Dabei erfuhren die Jugendlichen allerlei Wissenswertes rund um die Berufsbilder des Kochs, der Servierfachkraft, des Hotelsekretärs und des Hotelmanagers. „Die Berufe im Hotel- und Gastgewerbe sind sehr vielseitig, man ist ständig in Kontakt mit Gästen aus aller Welt und kann auch Berufserfahrungen im Ausland sammeln, dies ist besonders für junge Menschen interessant“, ist Hannes Gamper, HGJ-Obmann, überzeugt.

Bitte einloggen, um diesen Artikel kommentieren zu können.

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.