Sie wollen kandidieren? Der lvh bietet Unterstützung!

Der Termin für die Gemeinderatswahlen 2015 steht: am 10. Mai 2015 werden unsere Gemeindestuben neu besetzt. Zeit, sich Gedanken über die Zukunft unserer Gemeinden als Lebens- und Wirtschaftsraum zu machen. Der lvh bietet den Handwerkskandidaten ein umfassendes Unterstützungspaket.

„Handwerk bestimmt mit" – unter diesem Motto haben Handwerksunternehmer sowie deren Mitarbeiter, Familienangehörige und Lehrlinge am 10. Mai 2015 die Möglichkeit, die nächsten fünf Jahre in der Gemeinde mitzubestimmen und mitzugestalten, vor allem aber die Anliegen der Wirtschaft entsprechend zu vertreten.

Starke Unterstützung erhalten die Kandidaten des Handwerks durch den lvh!

Um die starke politische Vertretung des Handwerks zu fördern und die Interessen des Südtiroler Handwerks auf allen Ebenen zu vertreten, möchte der lvh seine Kandidaten auf Gemeindeebene bestmöglich unterstützen.

Der lvh selbst distanziert sich aber von jeglicher parteipolitischer Zuordnung!

Folgendes Leistungspaket steht den Kandidaten zur Verfügung:

Kostenloses Paket (für alle Kandidaten)

  • logo gemeindewahlenStarke Stimmen für das Handwerk!Vorstellung in der Handwerkerzeitung
  • Steckbrief auf lvh-Homepage
  • Unterstützungsschreiben der Ortsgruppe

Standard-Paket

  • Facebook-Seite
  • Personalisierter Bereich auf der lvh-Homepage mit Steckbrief und Video
  • Wahlkabinenkarte (max. 750 Stück)

Zusätzlich ist es möglich, Folgendes über den lvh zu bestellen:

  • Eigene Homepage
  • Personalisierte Werbeanzeigen
  • Wahlfolder

Preise werden auf Anfrage mitgeteilt.

Unterstützt werden nur jene Kandidaten, die von der Ortsgruppe (Ortsobmann) nominiert werden!

Zentrale Meldung aller Handwerkskandidaten

Alle Kandidaten, welche beabsichtigen den Kandidatenservice in Anspruch zu nehmen, bitten wir freundlichst innerhalb 15. März 2015 Kontakt mit Ramona Pranter aufzunehmen (Tel. 0471 323340 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Der Endtermin für die Meldung der Kandidaten des Handwerks für die Handwerkerzeitung und Homepage ist der 3. April 2015. Wir bitten Sie, die Kandidaten mit beiliegendem Formular zu melden. Das Formular muss vom Ortsobmann unterschrieben werden.

Kandidatenschulungen

Kandidatenschulungen werden auf Anfrage in den Bezirken organisiert, die Kandidaten erhalten die notwendigen Informationen nach Meldung durch den Ortsobmann. Auch ein Argumentationspapier für die Kandidaten des Handwerks wird vorbereitet und allen zugeschickt.

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren! Wir stehen Ihnen für sämtliche Informationen zur Vorbereitung und während des Wahlkampfes zur Verfügung. Ihre Ansprechperson im lvh: Nadine Pichler (Tel. 0471 323270 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Bitte einloggen, um diesen Artikel kommentieren zu können.

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.