„Die Raumordnung ist ein wichtiges Werkzeug“

Das neue Landesgesetz Raum und Landschaft ist für die Gemeinden eine Herausforderung, allerdings auch eine große Chance, darüber ist man sich in Tisens einig. Bei der lvh-Ortsversammlung war das neue Gesetz ein zentrales Thema.  

Thomas Piazzi, lvh-Ortsobmann von Tisens Thomas Piazzi, lvh-Ortsobmann von Tisens „In den vergangenen Monaten hatte Covid-19 die Oberhand. Aus diesem Grund konnten wir als Ortsgruppe Tisens nicht so viele Projekte und Aktionen wie geplant umsetzen“, erklärte
Thomas Piazzi, lvh-Ortsobmann von Tisens, bei der Online-Sitzung. „Dennoch ist es wichtig, dass wir uns regelmäßig austauschen. Schließlich müssen wir an wichtigen Themen wie der Raumordnung und den öffentlichen Aufträgen ständig weiterarbeiten.“

Am Thema Raumordnung knüpfte Mathias Piazzi, lvh-Bezirksobmann vom Burggrafenamt, an: „Das neue Landesgesetz Raum und Landschaft ist sehr komplex. Es ist aber ein sehr wichtiges Gesetz, dass auch unseren Arbeitsalltag beeinflussen wird. Deshalb dürfen wir uns davor nicht scheuen!“

Tisens Bürgermeister, Christoph Matscher, stimmte den beiden zu: „Der lvh und andere Organisationen stehen der Gemeinde mit Rat und Tat zur Seite, dafür möchte ich mich an dieser Stelle bedanken. Mir ist es sehr wichtig, dass bei diesen Entscheidungen die Bevölkerung einbezogen wird. Sobald es die Situation zulässt, will ich in einem Gespräch mit anderen Bürgermeistern eine gemeinsame Lösung ausarbeitet. Dabei sollen auch die bestehenden Leerstände genau analysiert werden.“

Gemeindereferent Roland Premstaller fügte noch hinzu, dass es schwierig sei viele Jahre vorauszuplanen. Der Aufwand würde sich aber auf alle Fälle lohnen.

Im Rahmen der Online-Sitzung stellte Fontelina Lopez von der lvh-Stabsstelle Wirtschaftspolitik zum Thema passend das Landesgesetz Raum und Landschaft vor.
Lorenz Tinkhauser, lvh-Steuerexperte, vertiefte die Neuheiten im steuerlichen Bereich bezüglich des Steuerbonus 110 %. 

Bitte einloggen, um diesen Artikel kommentieren zu können.

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.