Zurück

1. lvh-Sommergespräch in Meran

Der Wirtschaftsverband für Handwerk und Dienstleister (lvh) organisiert erstmals drei Sommergespräche. Die erste Ausgabe findet am

26. August 2014 um 19 Uhr im Schloss Pienzenau in Meran

statt und behandelt das Thema „Öffentliche Ausschreibungen: Chancen und Herausforderungen für die Kleinen".

Programm:

Impulsreferat:

  • Paolo Montagner, Direktor der Agentur für die Verfahren und Aufsicht im Bereich öffentliche Bau-, Dienstleistungs- und Lieferaufträge

Gesprächsrunde mit:

  • Christian Tommasini, Landesrat für öffentliche Bauten
  • Giorgio Bergamo, lvh-Vizepräsident
  • Michl Ebner, Präsident der Handelskammer Bozen
  • Heidi Felderer, Bauunternehmerin
  • Leo Tiefenthaler, Obmann des Südtiroler Bauernbundes
  • Andreas Schatzer, Präsident des Südtiroler Gemeindenverbandes

Die nächsten Termine:

  • 3. September 2014, 19 Uhr, Museion Bozen zum Thema „Duale Ausbildung stärken und neue Perspektiven für die Jugend schaffen"
  • 4. September 2014, 19 Uhr, Schloss Bruneck zum Thema „Wirtschaftsstandort Südtirol stärken – Rahmenbedingungen für KMUs schaffen"


Zeitraum
26. August 2014

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.