lvh und HGJ an der Mittelschule »Vigil Raber«

Die jungen Handwerker im Wirtschaftsverband für Handwerk und Dienstleister (lvh) und der Hoteliers- und Gastwirtejugend (HGJ) präsentieren im Rahmen der Berufsinformationskampagne die praktischen Berufe im Hotel- und Gastgewerbe und im Handwerk.

Die SchülerInnen der 3. Klassen lauschten aufmerksam den Informationen von lvh-Ortsobmann und Sanitärinstallateur Mader Taddäus, der über 90 Angestellte - davon 15 Lehrlinge - in seinem Betrieb beschäftigt. Besonders interessierten sie sich für seine Ratschläge bzgl. der Lehrstellensuche: „Seht euch Betriebe an, die euch interessieren und macht im Sommer Praktika. Denn alles was ihr dort lernt, kann euch für euer zukünftiges Berufsleben behilflich sein." Anschließend wurden mit lvh-Mitarbeiterin Hannelore Schwabl unterschiedliche Handwerksberufe besprochen und Informationen zur Ausbildung gegeben um die zukünftigen Schulabgänger auf ihrem Weg in die Berufswahl zu unterstützen.
Über die lvh- Informationsplattform www.traumberuf.lvh.it haben die SchülerInnen die Möglichkeit, sich genauer über die einzelnen Berufe und dazugehörigen Ausbildungen zu informieren.

Berufsmöglichkeiten im Hotel- und Gastgewerbe

Anhand einer Powerpoint-Präsentation und vier Kurzfilmen erörterte Junggastwirtin und HGJ-Landesausschussmitglied Maria Pichler die vielseitigen Berufsmöglichkeiten im Hotel- und Gastgewerbe, die Karrierechancen und die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten in Südtirol. »Die Berufe im Hotel- und Gastgewerbe sind sehr vielseitig, man ist ständig in Kontakt mit Gästen aus aller Welt und kann auch Berufserfahrungen im Ausland sammeln, dies ist besonders für junge Menschen interessant«, ist Pichler überzeugt.

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.