Kurse Detail

Arbeitssicherheit für Arbeitnehmer (ATECO-Kodex hoch)


Code:
53011807
Sprache:
DEU
Termine:
26.07.2018
08:30 > 12:30
13:30 > 18:00
27.07.2018
08:30 > 12:30
13:30 > 17:30
Ort:
Bozen, Haus des Handwerks, Mitterweg 7
Beschreibung:
Gemäss Art. 37 GvD 81/08 i.g.F. muss der Arbeitgeber gewährleisten, dass jeder Arbeitnehmer eine ausreichende und angemessene Ausbildung im Bereich der Gesundheit und Sicherheit mit besonderem Bezug auf Risikokonzepte, Schäden, Prävention, Schutz, Betriebsprävention, Pflichten und Rechte der verschiedenen Subjekte im Betrieb, Aufsichtsbehörden, Kontrollen sowie Risiken, die mit dem Aufgabenbereich verbunden sind, usw..erhält. Die Dauer, Mindestinhalte und Modalitäten der Ausbildung wurden mit einem Abkommen der Staat-Regionen-Konferenz vom 21. Dezember 2011 neu definiert. Betriebe werden aufgrund ihrer ATECO-Kodexe in verschiedenen Risikoklassen (nieder, mittel oder hoch) eingestuft (eine entspreche Vergleichstabelle finden sie unter www.lvh.it>Weiterbildung), wobei Arbeitnehmer von Betrieben mit niederem Risiko eine Ausbildung über insgesamt 8 Std (4 Std. allg. Modul und 4 Std. spez. Modul), jene mit mittlerem Risiko eine Ausbildung über insgesamt 12 Std. (4 Std. allg. Modul und 8 Std. spez. Modul) und jene mit hohem Risiko eine Ausbildung über insggesamt 16 Std. (4 Std. allg. Modul und 12 Std. spez. Modul) zzgl. Überprüfung der Lerninhalte absolvieren müssen. Arbeitnehmer, welche ausschließlich Tätigkeiten ausüben, welche keinen Kontakt mit der Produktion mit sich bringen (z.B. Verwaltung, Büro, Sekretariat, usw..), können unabhängig von der Risikoeinstufung des Betriebes die Ausbildung für niederes Risiko machen. Aus rechtlichen Gründen ist für den Erhalt des Diploms die volle Anwesenheit erforderlich.
Preis:
238,82 € + Mwst.
Preis Mitglieder:
203,00 € + Mwst.
Preis BKH *:
120,50 € + Mwst (auf Mitgliederpreis)
Mittagessen:
inklusive
Zielgruppe:
Alle Berufsgruppen mit ATECO-Kodex hoch
Max. Teilnehmer:
23
Plätze verfügbar:
Nein
Anmeldeschluss:
12.07.2018


Anmelden nicht möglich, da entweder keine Plätze mehr frei sind, oder die Anmeldefrist verstrichen ist



Zurück

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.