Zurück

Tage der Sonne 2015

Die zweite Auflage der kostenlosen Informationsveranstaltungen rund um die Sonnenergie verspricht wieder tolle Highlights. Gemeinden, Betriebe und Schulen können sich noch zur Teilnahme melden!


tege der sonne 300Klimawandel und Energiepreissteigerungen, aber auch Lifestyletrends hin zu mehr Nachhaltigkeit wecken immer größeres Interesse für die Nutzung von Solarenergie. Wer die Sonne anzapft, stärkt die regionalen Wirtschaftskreisläufe, ist als Verbraucher unabhängig und investiert in die Zukunft.
Die Initiative „Tage der Sonne" dient dazu, über Gemeinden, Betriebe, Schulen und Vereine, zu Sonnenenergie, thermische Solaranlagen und Photovoltaikanlagen informieren, Potenzial dieser Energieform aufzuzeigen sowie gelungene Umsetzungen zu veranschaulichen.

Eine lange Erfolgsgeschichte, die für sich spricht

Bereits seit dreizehn Jahren gibt es die Tage der Sonne in ganz Europa. Ursprünglich in Österreich entstanden, fanden im letzten Jahr gleichzeitig Veranstaltungen in über 20 Ländern Europas, mit der Beteiligung von einer halben Million Menschen statt!
In Südtirol werden die Tage der Sonne 2015 bereits das zweite Mal, vom 14. bis 17. Mai 2015, landesweit über die Bühne gehen. Unter der Koordination des Ökoinstitut und in Zusammenarbeit mit dem lvh Wirtschaftsverband Handwerk und Dienstleister, können teilnehmende Gemeinden, Betriebe und Schulen ein Zeichen setzten. Infostände oder Vorträge, einen „Tag der offenen Tür", Betriebsführungen, Beratungen, eine Live-Montagen von Solaranlage aber auch durch die Einbeziehung von Schulklassen und Kinder zum Thema Sonnenenergie kleine Aktionen auf Gemeinde- oder Betriebsebenen starten, die aber Großes bewirken können.

Weitere Informationen und Eindrücke von 2014 finden Sie unter www.solardays-bz.eu/de/rueckblick-2014/

>>Programm


Zeitraum
12. Mai 2015

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.