Montaner Handwerker ziehen Bilanz

MONTAN – Im Rahmen der jüngsten Ortsversammlung in Montan wurde Josef Pichler einstimmig als Ortsobmann der Handwerker bestätigt. Das Ziel des neuen Ortsausschusses: die Bedürfnisse des Handwerks gemeinsam mit dem lvh stark nach außen tragen.

OV Montan
Die Handwerker von Montan dürfen auf fünf spannende und aktive Jahre zurückblicken. Dieser Kurs soll auch zukünftig fortgesetzt werden mit Josef Pichler (F. Pichler OHG) an der Spitze. Im Rahmen der lvh-Ortsversammlung wurde Pichler einstimmig als Ortsobmann bestätigt. An seiner Seite im Ortsausschuss mitarbeiten werden Norbert Dallio (Bauunternehmen Dallio Norbert), Markus Haas (Haas Elektroanlagen KG), Phillipp Rizzolli (Rizzolli M. OHG), Christian Weissensteiner (Malerbetrieb Weissensteiner Christian), Andreas Franzelin als Vertreter Althandwerker (Elektro Zwei-A), Jenny Häusl als Vertreterin der Frauen (Häusl Christian) und Alexander Dallio als Vertreter der Junghandwerker (Dallio Norbert). „Nur wenn alle aktiv mitarbeiten, gelingt es, unsere Interessen und Anliegen voranzutreiben. Ich bedanke mich bei allen Ausschussmitgliedern für die konstruktive Zusammenarbeit und freue mich, gemeinsam mit ihnen auch die zukünftigen Belange des Handwerks anzugehen. Schließlich sind wir nur gemeinsam stark“, betonte Pichler.

Zentrales Thema der Versammlung war außerdem das neue Landesgesetz für Raum und Landschaft, die Berufsausbildung sowie die Wirtschaftsförderung. lvh-Bezirksobmann Georg Rizzolli ermutigte die anwesenden Handwerkerinnen und Handwerker, sich in das Landesportal für öffentliche Arbeiten einzutragen. Nur dann könnten sie bei den Ausschreibungen berücksichtigt werden. Dies unterstrich auch die Bürgermeisterin Monika Hilber, welche gleichzeitig über die Sanierungsarbeiten des Kindergartens Kaltenbrunn informierte. „Die Ausschreibung erfolgt in Gewerke und wir sind bestrebt, die Arbeiten an ortsansässige Unternehmen zu vergeben“, unterstrich Hilber.
Ein Höhepunkt im Jahr 2018 ist die Handwerksausstellung „Handwerk unter den Lauben“ im Mai in Neumarkt, an der sich alle zwei Jahre auch zahlreiche Betriebe aus Montan beteiligen.

 

Bitte einloggen, um diesen Artikel kommentieren zu können.

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.