Traumberufe im Handwerk & in der Gastronomie

 

Wie vielfältig die Berufsmöglichkeiten im Handwerk und im Hotel- und Gastgewerbe sind, haben vor kurzem die Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Albert Schweitzer in Bozen erfahren. Die Hoteliers- und Gastwirtejugend (HGJ) und die Junghandwerker im lvh präsentierten im Rahmen der Berufsinformationskampagne praktische Berufe.

traum gr

Die lvh-Junghandwerker haben zusammen mit den Handwerkern Max Hofer und Philipp Rabanser von Hofer Fliesen die Mittelschule Albert Schweitzer in Bozen besucht. Die beiden jungen Handwerker erzählten eindrucksvoll mit Bildern, Videos und Werkzeugen von ihrem Berufsalltag. Dabei stellten die beiden die Wichtigkeit des lebenslangen Lernens und Forschens in den Mittelpunkt. Begeistert zeigten sie, welche Aufgaben und Herausforderungen sie täglich meistern, aber auch, was nach Feierabend auf sie wartet.
Was Jugendlichen das Hotel- und Gastgewerbe bietet, schilderte Damian Alber, Gastwirt und Mitglied der HGJ-Landesleitung. Berufe wie Rezeptionist/Rezeptionistin, Management, Service sowie Koch/Köchin und deren Ausbildungsmöglichkeiten wurden dabei vorgestellt. Je nach Ausbildungsweg kann zwischen der Hotelfachschule, der Berufsfachschule oder einer Lehre entschieden werden. „Unser Ziel ist es, den Jugendlichen, die kurz vor ihrer Berufsentscheidung stehen, die vielfältigen Berufsmöglichkeiten im Hotel- und Gastgewerbe aufzuzeigen und sie so bei ihrer Berufsentscheidung zu unterstützen“, sagt Damian Alber, Junggastwirt aus Bozen.

Bild: Der Schulbesuch in der Mittelschule Albert Schweitzer in Bozen

 

Bitte einloggen, um diesen Artikel kommentieren zu können.

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.