Praxislehrgang Digitale Transformation startet in die zweite Runde

Wegweisend, berufsbegleitend, für Macher*innen: Das ist in Kürze der Praxislehrgang Digitale Transformation. Der Lehrgang hat sich zum Ziel gesetzt, den Teilnehmenden Wissen und Anwendungsmöglichkeiten zu Themen der Digitalisierung zu vermitteln und ist auf die Bedürfnisse kleiner Unternehmen zugeschnitten: die Teilnehmenden erarbeiten mit Experten eine Digitalisierungsstrategie für das eigene Unternehmen. Digitale Kommunikation, Datenmanagement und IoT sind nach dem Lehrgang keine Fremdwörter mehr, sondern fester Bestandteil der betrieblichen Prozesse.

Der Praxislehrgang Digitale Transformation ist eine Gemeinschaftsinitiative von lvh.apa und SCMT Salzburg (Steinbeis Center of Management and Technology) und findet dieses Jahr zum zweiten Mal statt. Der Lehrgang ist in 8 Module von November 2021 bis Mai 2022 gegliedert. Alle Module finden im NOI Techpark statt, wo die Teilnehmenden auch Einblick in die die Labore von Uni Bozen, Fraunhofer Italia und NOI bekommen.

Flyer Praxislehrgang Digitale Transformation

Bitte einloggen, um diesen Artikel kommentieren zu können.

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.