In die Welt der praktischen Berufe eintauchen

Wie viele Berufsmöglichkeiten es im Handwerk und im Hotel- und Gastgewerbe gibt, haben kürzlich die Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Tramin erfahren. Die Hoteliers- und Gastwirtejugend (HGJ) und die Junghandwerker im lvh präsentierten im Rahmen der Berufsinformationskampagne praktische Berufe.

Die Vertreterinnen der Junghandwerker und der Hoteliers- und Gastwirtejugend besuchten die Schüler der Mittelschule Tramin. Die Vertreterinnen der Junghandwerker und der Hoteliers- und Gastwirtejugend besuchten die Schüler der Mittelschule Tramin. Es gibt zahlreiche Ausbildungsmöglichkeiten und Arbeitschancen im Handwerk: Über 60 Handwerksberufe eröffnen Jugendlichen vielfältige Berufsperspektiven. Speziell in einer Zeit, in der immer mehr Fachkräfte gefragt sind, garantiert das Handwerk interessante und sichere Arbeitsplätze, betonte Elisabeth Mahlknecht von den lvh-Junghandwerkern beim Schulbesuch. Darüber hinaus bietet das Handwerk attraktive Arbeitsmöglichkeiten im Umgang mit modernsten Technologien, genügend Möglichkeiten für innovative Ideen und Projekte sowie spezifische Arbeitsgebiete.

Anschließend erklärte HGJ-Koordinatorin Hannah Tauber den Schülerinnen und Schülern alles rund um die Berufe im Bereich Küche, Service, Rezeption und Hotelmanagement und die Ausbildungsmöglichkeiten im Hotel- und Gastgewerbe.

„Die Schülerinnen und Schüler zu informieren ist sehr wichtig. So können die Jugendlichen die für sich richtige Entscheidung beim Ausbildungsweg und bei der Berufswahl treffen“, sagt HGJ-Obmann Hannes Gamper.

Bitte einloggen, um diesen Artikel kommentieren zu können.

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.