Feldthurner Handwerker setzen auf Zusammenarbeit

FELDTHURNS – Das Handwerk in Feldthurns will die gut funktionierende Kooperation mit der
Gemeindeverwaltung, dem Tourismus, der Landwirtschaft und dem Bankwesen weiter
ausbauen. So lautet das Fazit der jüngsten lvh-Ortsversammlung, bei der auch die Neuwahl des
Ortsausschusses stattfand.

298HelmuthTauber MarlesDabringer LUnterfrauner A Leitner C.W. KlausDorfmann LukasDelueg KlausHasler ThaddäusWaldboth BMDas Südtiroler Handwerk steht vor großen Herausforderungen. Dazu zählen in erster Linie die
Digitalisierung, aber auch innovative Wege, die die Unternehmen in der Produktentwicklung
beschreiten können. Hilfestellung für das Handwerk bietet der NOI Technologiepark, in dem
offene Labore für kreative Ideenentwicklungen, Tüfteleien sowie Gespräche mit Experten zur
Verfügung stehen. Welche Angebote im TechPark genutzt werden können, stellte der lvh kürzlich
im Rahmen der Ortsversammlung in Feldthurns vor. „Um all unsere Anliegen und Bedürfnisse
voranzutreiben sind wir auf wichtige Netzwerke angewiesen. Wir pflegen eine sehr gute
Zusammenarbeit mit der Gemeinde, mit der Tourismus, der Landwirtschaft und den hiesigen
Banken. Gemeinsam werden wir versuchen, die Themen unserer Gemeinde anzugehen und
Lösungen vorzuschlagen“, betonte lvh-Ortsobmann Christof Weissteiner.

 

Die Ortsgruppe darf auf verschiedene Tätigkeiten zurückblicken, die Ortsausschussmitglied
Annelies Leitner in einer Präsentation zusammenfasste. In sechs Sitzungen wurden verschiedene
Handwerksthemen diskutiert. Neben der Teilnahme am Landeswintersportfest, organisierte die
Ortsgruppe ein Weihnachtsessen im Castaneum.


Die zu Beginn genannten Themen sollen im Jahr 2018 von einem neuen Handwerkerausschuss
behandelt werden. Im Rahmen der Ortsversammlung wurde Christof Weissteiner (Weico GmbH)
einstimmig als Ortsobmann bestätigt. In den Handwerkerausschuss gewählt und bestätigt wurden
Annelies Leitner (Leitner Graphics), Ewald Rifeser (Rifeser OHG), Lorenz Unterfrauner
(Unterfrauner Lorenz KG), Lukas Delueg (Elektro Delueg Ohg) und Neuzugang Klaus Dorfmann
(Dorfmann Klaus).

Glückwünsche erhielt der Ortsausschuss von Bürgermeister Konrad Messner, Vizebürgermeister
Patrick Delueg, HGV-Vizepräsident Helmuth Tauber, SBB-Vertreter Michael Gamper und der lvh-
Frauenvorsitzenden Marlies Dabringer.

 

Bitte einloggen, um diesen Artikel kommentieren zu können.

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.