Boutique Mode Anny: Ein Urgestein des Südtiroler Handwerks

Bereits als junges Lehrmädchen fesselte sie die Leidenschaft zu ihrem Handwerksberuf. Große Erfolge erzielte die Kalterer Maßschneiderin nicht nur für ihren eigenen ständig wachsenden Betrieb, sondern für das gesamte Südtiroler Maßschneiderhandwerk.

kaltern anny_800Das 60-Jahr-Jubiläum feierte letztes Wochenende die Kalterer Maßschneiderin Anny Runggaldier. Kurz nach ihrer Lehre wagte die leidenschaftliche Handwerkerin den Schritt in die Selbständigkeit, machte den Meisterabschluss und entwickelte ihr Unternehmen zu einem Südtiroler Vorzeigebetrieb in der Textilbranche. Weitblick, Kompetenz und Leidenschaft zeichneten sie als junge Unternehmerin aus. Hinzu kam ihr ehrenamtlicher Einsatz im damaligen Handwerkerverband, 25 Jahre lang als Vizeobfrau und von 1990 bis 2002 als Obfrau. Mit spannenden Highlights und internationalen Modeschauen im In- und Ausland brachte sie die Leistung der Südtiroler Maßschneider ins Rampenlicht. So zum Beispiel das unvergessliche Vier-Länder-Treffen im Jahr 1994 in Kaltern oder die Teilnahme an den Kongressen der Maßschneider-Weltorganisation.
Ihr ursprünglicher Traum war es, Innenarchitektin zu werden, doch dann lernte sie den kreativen Maßschneiderberuf lieben, für den sie sich immer noch begeistert. Sie ist heute noch Wegweiser und Ratgeber in der Boutique ihrer Tochter Patrizia.
1990 wurde Anny Runggaldier für ihren großen Einsatz für das Südtiroler Handwerk die Goldenden Ehrennadel des lvh verliehen.

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.