Versand der Steuerzahlkarten der Equitalia via PEC-Mail

Kontrollieren Sie regelmäßig Ihr Pec-Mail-Postfach? Zur Erinnerung: Eine Nachricht an eine zertifizierte PEC-E-Mail-Adresse hat die gleiche Gültigkeit wie ein Einschreibebrief mit Rückantwort (raccomandata con ricevuta di ritorno) hat, unabhängig davon ob sie gelesen wird oder nicht. Wer also wichtige Fristen oder Mitteilungen verpasst, ist selber Schuld!

So können beispielsweise auch Equitalia-Steuerzahlkarten anstatt per Post, auch an die PEC-Adresse zugestellt werden. Sämtliche Fristen für die Zahlungen oder um Rekurs einzureichen, laufen ab dem Datum der Übermittlung. Falls also eine Steuerzahlkarte innerhalb 60 Tagen ab Zustellung an die PEC E-Mail Adresse nicht gelesen wird, ist auch die Frist verstrichen, um gegen diese Einspruch zu erheben.
Der Posteingang der zertifizierten Mailadresse muss also regelmäßig überprüft werden, der Zugriff erfolgt über das Portal Aruba PEC.

Bitte einloggen, um diesen Artikel kommentieren zu können.

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.