WorldSkills Abu Dhabi: Das Ahrntal feiert seine Helden

Drei junge Ahrntaler haben im Oktober an der Berufsweltmeisterschaft in Abu Dhabi teilgenommen und sind mit hervorragenden Ergebnissen zurückgekehrt. Am vergangenen Wochenende wurden sie nochmal gebührend gefeiert.

(von links): Robert Alexander Steger (Bürgermeister von Prettau), Theresa Pipperger, KFZ-Mechatroniker Martin Niederkofler, Helmut Klammer (Bürgermeister von Ahrntal), Hannes Innerbichler und Karl Rudolf Rauchenbichler (lvh-Ortsobmann von Ahrntal)„Ein kleines Land wie Südtirol darf mehr als stolz auf seinen Nachwuchs sein“, betonte lvh-Ortsobmann von Ahrntal Karl Rudolf Rauchenbichler, der gemeinsam mit den Gemeinden Ahrntal und Prettau die Feier im Haus am Bühel in St. Jakob ausgerichtet hat. Der Elektrotechniker Hannes Innerbichler aus St. Jakob hat bei der Berufsweltmeisterschaft die Bronzemedaille erzielt. Der KFZ-Mechatroniker Martin Niederkofler aus St. Peter und die Sozialbetreuerin Theresa Pipperger aus Prettau kehrten mit einem Exzellenzdiplom zurück. Sich mit der Elite in den einzelnen Berufen zu messen war nicht einfach. Der Druck während des Wettbewerbs war hoch. Allein der Gedanke, dass über 1000 Teilnehmer aus 58 Nationen um Medaillen kämpften, war beunruhigend, berichteten die drei WM-Teilnehmer. Umso größer war dann die Freude über die erzielten Ergebnisse. „Ihr seid nicht nur wichtige Vorbilder für die Jugend im Tal, sondern für die ganze Welt. Mit eurem Ehrgeiz, eurem Talent und eurer Begeisterung habt ihr gezeigt, wie weit man es schon in so jungen Jahren bringen kann. Große Anerkennung gilt auch den Arbeitgebern, die euch vor und während des Wettkampfs unterstützt haben“, brachte es Rauchenbichler auf den Punkt. Lobesworte erhielten die drei Sieger auch von den Bürgermeistern Helmut Klammer (Ahrntal), Robert Alexander Steger (Prettau), lvh-Präsident Gert Lanz, lvh-Bezirksvertreter Günther Gremes sowie dem ehemaligen Obmann der Althandwerker Sebastian Brugger. Gefeiert wurden Innerbichler, Niederkofler und Pipperger in Anwesenheit von zahlreichen Familienangehörigen, Freunden, Arbeitskollegen und dem gesamten WM-Team. Mit Musik und Tanz sowie typischen Ahrntaler Gerichten ließ die Gäste das Fest ausklingen.

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.