Tramins Handwerks- und Gastbetriebe im Fokus

Das Handwerk und Gastgewerbe von Tramin haben einiges zu bieten – vor allem interessante Berufsmöglichkeiten. Davon konnten sich kürzlich die Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Tramin überzeugen.

Schulbesuch in Tramin 2017Raus aus der Schule und rein in die Praxis – das war das Motto der Traminer Abschlussklassen. Dabei scheute der lvh- Ortsobmann Markus Conci (Fine Line Ohg) keine Mühen und organisierte für die Schülerinnen und Schüler vier Betriebsbesuche in ganz unterschiedlichen Sektoren. In der Karosserie Zwerger bei Elektro Bachmann, in der Werkstatt von Auto Pichler, im Reisebüro Walter Reisen und in der Tischlerei Fineline gab es viel Interessantes zu sehen und auszuprobieren. Die Unternehmer erläuterten den Jugendlichen im Detail ihre täglichen Tätigkeiten, berichteten über die Wünsche der Kunden und erzählten von zahlreichen Projekten und Aufträgen.

Viele Karrierechancen

Großes Interesse zeigten die Jugendlichen aber auch hinsichtlich der Ausbildungswege in den unterschiedlichen Berufen im Handwerk. Es folgten viele Fragen, welche Karrierechancen und weiterführenden Möglichkeiten es in den praktischen Berufen gibt. Auch diejenigen, die am Hotel- und Gastgewerbe interessiert sind, kamen nicht zu kurz. Das Hotel Traminerhof hielt seine Türen für die Jugendlichen offen und zeigte den Schülerinnen und Schülern die verschiedenen Berufe im Hotel- und Gastgewerbe auf. Auch teilte Andreas Pomella ein Quiz an die Jugendlichen aus und am Ende erhielten alle, die das Quiz richtig ausgefüllt hatten, eine Trinkflasche fürs Fahrrad. 

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.