Lattlschießen in Rasen-Antholz ein voller Erfolg

Vor Kurzem war es wieder soweit! Die Ortsgruppe Rasen-Antholz rund um Ortsobmann Georg Schneider hat wieder das beliebte Lattlschießen organisiert, bei dem neben spannenden Wettbewerben auf dem Eis auch das gesellige Beisammensein im Mittelpunkt stand.

Rund 120 Teilnehmer hatten sich in Antholz Niedertal am Fischerteich eingefunden, um das mittlerweile traditionelle Lattlschießen der lvh-Ortsgruppe von Rasen-Antholz auszutragen. Tolle Sachpreise lockten das Beste aus den Handwerken und Handwerkerinnen hervor, die mit ihren Familien in das Antholzer Tal gekommen waren. „Es war ein sehr gelungener Tag", freut sich Georg Schneider, lvh-Ortsobmann von Rasen-Antholz. „Es war ein tolles Fest für Jung und Alt und das Wetter hat traumhaft mitgespielt." Umrahmt wurde der sportliche Wettbewerb von einem Preispaschen, das ebenfalls von der Ortsgruppe der lvh-Handwerker organisiert wurde. Die „Golgntoifl" unterhielten die Anwesenden beim „Teufel wiegen". Unter den Anwesenden befanden sich auch lvh-Präsident Gert Lanz und die Bezirksobmänner des Ober- und Unterpustertales, Paul Niederkofler und Josef Schwärzer. „Das Treffen war ein voller Erfolg", zieht Schneider Bilanz. „Und der Termin für das nächste Jahr ist auch schon reserviert", garantiert er.

lattlschießen rasen_1_800

lattlschießen rasen_2_800

 

 

 

 

 

 

 

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.